Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder – jetzt auch für Lese-Anfänger

Artikelübersicht Schweiz

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo die Schweiz in Europa liegt.

Die Schweiz ist ein Land in der Mitte Europas. Sie ist ein Binnenland, weil sie nicht am Meer liegt. Die Schweiz hat vier Landessprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch, das von eher wenigen Menschen gesprochen wird.

In dieser Übersicht stehen alle Klexikon-Artikel zur Schweiz.

Nachbarländer

Das Matterhorn ist nicht der höchste, aber der berühmteste Berg der Schweiz.

In alphabetischer Reihenfolge.

Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Österreich

Kantone

Der rote Schweizer Reisepass, angeschrieben in den vier Landessprachen sowie in Englisch

Alle 26 Kantone der Schweiz nach Einwohnerzahl sortiert.

Zürich, Bern, Waadt, Aargau, St. Gallen, Genf, Luzern, Tessin, Wallis, Freiburg, Basel-Landschaft, Thurgau, Solothurn, Graubünden, Basel-Stadt, Neuenburg, Schwyz, Zug, Schaffhausen, Jura, Appenzell Ausserrhoden, Nidwalden, Glarus, Obwalden, Uri, Appenzell Innerrhoden

Städte

An der Landsgemeinde in Glarus versammeln sich die Menschen auf einem Platz, um über Politik zu sprechen und Entscheide zu fällen.

Die zehn größten Städte der Schweiz und die Hauptstädte einiger Kantone nach Einwohnerzahl sortiert. Die Einwohnerzahl steht in Klammern dahinter.

Zürich (400.000), Genf (190.000), Basel (180.000), Bern (Hauptstadt, 140.000), Lausanne (140.000), Winterthur (110.000), Luzern (81.000), St. Gallen (75.000), Lugano (63.000), Biel (54.000), Freiburg (38.000), Schaffhausen (36.000), Neuenburg (34.000), Zug (28.000), Solothurn (16.000), Schwyz (14.000), Glarus (12.000)

Sehenswürdigkeiten

In der Schweiz ist die Eisenbahn ein beliebtes Verkehrsmittel, in den Städten und auf dem Land.

Einsiedeln, Rheinfall, Sechseläuten

Gewässer

Gewässer, die komplett oder teilweise in der Schweiz liegen.

Seen

Einige Seen nach Fläche sortiert.

Bodensee, Vierwaldstättersee, Zürichsee

Flüsse

Einige Flüsse, die durch die Schweiz fließen, nach Länge sortiert.

Rhein, Rhone, Inn, Aare

Berge und Gebirge

Berge und Pässe

Matterhorn, Gotthard

Gebirge

Gebirge, die teilweise oder ganz in der Schweiz liegen, nach Höhe sortiert.

Alpen und Jura. Den Rest des Landes bildet das Schweizer Mittelland.

Geschichtliches

Pfahlbauten, Helvetier, Burgund, Habsburger, Eidgenossenschaft, Hellebarde, Reformation, Neutralität, Sonderbundskrieg, Schweizer Franken, Rotes Kreuz

Leckeres aus der Schweiz

Käsefondue ist in der Schweiz ein Nationalgericht. Man isst es aber auch in Frankreich und Italien gerne.

Chnöpfli, Fondue, Raclette, Rösti

Bekannte Schweizer

Roger Federer am Tennisturnier von Wimbledon im Jahr 2012
Henri Dunant war zuerst ein Unternehmer, dann gründete er das Rote Kreuz.

Politiker

Alfred Escher, die sieben Bundesräte

Wissenschaftler

Jean-Jacques Rousseau, Albert Einstein

Dichter und Schriftsteller

Jeremias Gotthelf, Johanna Spyri, Max Frisch, Friedrich Dürrenmatt

Theologen

Niklaus von Flüe, Huldrych Zwingli, Johannes Calvin

Humanisten

Henri Dunant

Sportler

Roger Federer, Xherdan Shaqiri

Erfundene Personen

Wilhelm Tell, Frankenstein