Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder - und für Lese-Anfänger haben wir das MiniKlexikon mit über 950 Artikeln! Einfach hier klicken.

Ichthyosaurier

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Nachbildung des Ichthyosauriers
So könnte der Kopf des Ichthyosauriers ausgesehen haben.

Der Ichthyosaurus war ein Reptil und gehörte zur Gattung der Ichthyosaurier. Sie lebten vor über 250 Millionen Jahren. Vor 90 Millionen Jahren starb der Ichthyosaurus aus. Der Name ist zusammengesetzt aus den griechischen Wörtern für Fisch und Echse.

Ein zwölfjähriges Mädchen hat 1811 in England das erste komplette Skelett eines Ichthyosauriers entdeckt. Damals wussten die Menschen noch nichts von Dinosauriern, sodass man es für einen Fisch oder ein Meeres-Säugetier hielt.

Weitere versteinerte Knochen, auch Fossilien genannt, hat man später in England, Deutschland, Belgien und der Schweiz gefunden. Forscher konnten so mehr über den Ichthyosaurus erfahren.

Er war zwei Meter lang, 90 Zentimeter hoch und wog etwa 100 Kilogramm. Er sah ähnlich aus wie ein Delfin. Er hatte große Augen und ovale Augäpfel, mit denen er gut sehen konnte. Er hatte einen langen Schnabel und kleine spitze Zähne. Außerdem hatte der Ichthyosaurus flossenartige Gliedmaßen, sodass er gut an sein Leben im Meer angepasst war.

Wie lebte der Ichthyosaurus?

Obwohl der Ichthyosaurus sehr gute Augen hatte, jagte er nicht nachts. Er konnte aber seine Beute in den Tiefen des Ozeans jagen. Auf der Speisekarte standen bevorzugt Tintenfische und Fische.

Weil er keine Kiemen hatte, musste er immer wieder an die Oberfläche kommen, um erneut Luft zu holen. Wie beim Delfin, brachte die Ichthyosaurus-Mutter ihre Babys lebend im Wasser zur Welt. Dabei wurde das Baby mit dem Schwanz zuerst geboren. Dadurch blieb der Kopf länger im Körper der Mutter. Dann musste es schnell zur Wasseroberfläche schwimmen um den ersten Atemzug zu nehmen.



Zu „Ichthyosaurier“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule.