Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Europa-Park

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Haupteingang des Europa-Parks

Der Europa-Park ist ein Freizeitpark in Baden-Württemberg bei der Stadt Rust. Es ist einer der größten Freizeitparks in der Welt oder zumindestens in Europa. Jedes Jahr gehen fünf und eine halbe Million Besucher dorthin. Er gehört der Familie Mack, die auch schon seit vielen Jahrzehnten Fahrgeschäfte baut. Schließlich hatte die Familie die Idee einen Park zu bauen um ihre Fahrgeschäfte dort zu zeigen. So entstand der Europa-Park.

Den Park gibt es schon seit dem Jahr 1975. Er heißt so, weil es in der Nähe einen Europasee gibt. Schon im ersten Jahr sahen sich eine Viertelmillion Menschen den Park an. Nach und nach hat man dort neue Attraktionen aufgebaut. Im Park gibt es 18 Themenbereiche, die vor allem einzelne Länder Europas zeigen. So gibt es unter anderem einen Themenbereich über Spanien und einen über Island. Alle Attraktionen des Parks sind an die einzelnen Themen angepasst und danach dekoriert.

Im Park gibt es mehrere Bahnen, mit denen die Besucher schneller vorankommen. Man kann sich eine von 13 Achterbahnen aussuchen. Außerdem können die Besucher sich Shows ansehen, zum Beispiel ein Marionettentheater oder eine Flamenco-Show. Viele Fernsehsendungen wurden schon im Park aufgezeichnet. Zum Park gehören fünf Hotels, ein Campingplatz und ein Kino. Auch die Hotels sind jeweils nach einem Thema dekoriert. Demnächst wird noch ein Wasserpark mit Schwimmbädern und Wasserrutschen hinzukommen.

Der Park hat nicht das ganze Jahr über geöffnet und schließt jeweils für einige Wochen im Herbst und Winter. Im Dezember und Januar ist der Park passend zur Weihnachtszeit dekoriert und beleuchtet. Im Herbst spielt das Thema Halloween eine groẞe Rolle.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Europa-Park“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.