Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Weltreise

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Weltreise)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Globetrotter Ausrüstung heißt ein Unternehmen, das Gegenstände für Weltreisende verkauft, wie wetterfeste Kleidung, Kompasse oder Zelte. Hier sieht man einen Laden in Köln in Nordrhein-Westfalen.

Bei einer Weltreise reist man einmal um die ganze Welt. Weltreisen waren lange Zeit nicht möglich, weil die Menschen die Welt nicht genug kannten oder weil ihre Schiffe nicht weit genug segeln konnten. Das Reisen war früher sehr beschwerlich.

Die erste Reise um die Welt wurde von Ferdinand Magellan begonnen, vor etwa 500 Jahren. Er segelte mit seinen Schiffen von Europa nach Amerika und von dort nach Asien. Er selbst hat die Fahrt nicht überlebt. Seine Mannschaft kam im Jahr 1521 wieder nach Europa. Die Reise um die Welt hatte drei Jahre gedauert. Die Seeleute hatten aber auch größere Pausen gemacht.

Heutzutage braucht man für eine Weltreise nur Geld, um in einem Flugzeug mitzufliegen. Es gab auch schon ein paar sehr besondere Weltreisen. Der Schweizer Bertrand Piccard umrundete im Jahr 1999 die Welt 20 Tage lang in einem Ballon. Später wollte er eine Weltumrundung in einem Solarflugzeug versuchen, also nur mit Elektrizität von der Sonne. Dafür benötigte Piccard aber über ein Jahr.

Manche Leute machen es sich noch etwas schwieriger. Sie reisen mit dem Fahrrad oder als Anhalter, oder mit kleinen Kindern. Einige dieser Reisenden wollen auf sich aufmerksam machen oder verbinden die Reise mit einer Idee: Sie demonstrieren so für den Frieden oder die Umwelt oder etwas anderes.

Was genau ist eine Weltreise?

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst in der Weltraumstation ISS. Auf diesem Foto schaut er sich gerade die Erde an. Für eine Weltumrundung braucht die ISS nur anderthalb Stunden. Jeden Tag schwirrte Gerst in der ISS also 16mal um die Erde. Allerdings betreten die Astronauten bei dieser „Weltreise“ natürlich nicht die Erde.

Viele Leute sprechen heute von einer Weltreise, wenn sie mehrere Länder auf anderen Kontinenten besuchen. Wenn man meint, dass jemand um die ganze Welt herum reist, kann man das eine Weltumrundung oder Zirkumnavigation nennen. Dabei soll man in jedem Längengrad gewesen sein. Mit einer Weltreise kann darüber hinaus auch ein Flug einmal um den Äquator gemeint sein.

Es gibt aber auch Menschen, die erst von einer Weltreise sprechen, wenn jedes Land der Erde besucht wurde. Ein amerikanischer Verein ist der Travelers’ Century Club. Seine Mitglieder müssen viele Länder oder Gegenden besucht haben. Der Verein sieht die Welt nicht nur in Länder aufgeteilt, sondern auch in Gegenden, damit es schwieriger ist, große Länder wie Russland abzuhaken. Wer alle Länder oder Gegenden der Welt besucht hat, vor dem haben die Mitglieder besonders viel Respekt.

Wie lange brauchte man früher, um die Welt zu umreisen?

Die Amerikanerin Nellie Bly war begeistert vom Buch „In achtzig Tagen um die Welt“. Sie selbst hat etwa 15 Jahre später selber so eine Reise gemacht. Dafür brauchte sie nur 72 Tage.

Im Jahr 1872 erschien der Roman „In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne. Darin wird beschrieben, wie ein reicher Mann aus Großbritannien eine Wette eingeht, nach der er in 80 Tagen einmal um die Welt reisen muss. So eine Reise war damals erst seit einigen Jahren möglich: Der Sueskanal erleichterte die Schiffahrt nach Asien und die neuen Eisenbahnlinien die Fahrt durch Indien und Nordamerika.

Heute bieten viele Reiseunternehmen Weltreisen an. Oft sind es Kreuzfahrtreedereien, die den ganzen Urlaub zu einem festen Preis anbieten. Touristen können auch ein Weltreise-Flugticket lösen, um verschiedene Städte und Länder rund um die Welt zu bereisen.

Weltreisen werden oft auch durchgeführt, um daran den Fortschritt der Technik zu messen. Den Rekord für die schnellste Weltreise hält die Concorde. Das ist das schnellste Passagierflugzeug, das je gebaut wurde. Es brauchte für eine Umrundung der Erde weniger als 32 Stunden. Das sind nur knapp acht Stunden mehr als ein Tag dauert.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Weltreise“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.