Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Vilnius

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Vilnius)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vilnius liegt dort, wo sich die beiden Flüsse Vilnia und Neris treffen.
Die Kathedrale Sankt Stanislaus ist eines der Wahrzeichen der Stadt.

Vilnius ist die Hauptstadt von Litauen. Sie ist die größte Stadt des Landes und hat etwas über eine halbe Million Einwohner. Das sind etwa so viele wie in Dortmund oder in Leipzig. In Vilnius haben die Landesregierung und das Parlament ihren Sitz.

Auch der katholische Erzbischof hat sein Hauptquartier in Vilnius. Vor dem Jahr 1900 waren auch zwei von fünf Einwohnern Juden. Im Zweiten Weltkrieg wurden fast alle umgebracht, die übrigen zogen später weg. Heute gibt es in Vilnius fast keine Juden mehr. Etwas über die Hälfte der Einwohner von Vilnius sind Litauer, etwa jeder fünfte stammt aus Polen und etwas weniger aus Russland.

Vilnius hat eine der ältesten Universitäten von Europa, gegründet im Jahr 1579. Die Altstadt ist so gut erhalten, dass die UNESCO sie zum Weltkulturerbe erklärte. In der Stadtmitte stand früher die Festung Gediminas. Davon ist heute nur noch ein Turm erhalten. Von dort aus führen die Straßen weg wie Strahlen. In der Stadt gibt es Bauwerke aus beinahe allen Epochen. Um die Altstadt herum ist das moderne Vilnius gewachsen.

In Vilnius haben viele große Firmen ihre Büros. Dazu gehören die wichtigsten Unternehmen für Telefon und Mobilfunk, das größte Unternehmen für Energie und die größte Eisenbahngesellschaft.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Vilnius“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.