Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Kuwait

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Kuwait)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klexikon K.png Kuwait  
Flag of Kuwait.svg
Flagge
Hauptstadt Kuwait-Stadt
Amtssprache Arabisch
Staatsoberhaupt Emir Sabah al-Ahmad al-Dschabir as-Sabah
Einwohnerzahl etwa 5 Millionen
Fläche etwa 18.000 Quadratkilometer
KWT orthographic.svg
Wo das Land in Asien liegt
Übersicht: Alle Staaten der Erde
In Kuwait City steht der Liberation Tower. Das ist ein 372 Meter hoher Fernsehturm.

Kuwait ist Staat ein auf der Arabischen Halbinsel. Es ist ein Emirat, also der Herrschaftsbereich eines Emirs. Ein Emir ist ein arabischer Herrscher. Er ist das Oberhaupt des Staates und auch islamischen Glaubensgemeinschaft. Das Land ist etwa halb so groß wie die Schweiz und hat etwa halb so viele Einwohner. Die Hauptstadt von Kuwait heißt auch Kuwait oder Kuwait-Stadt, auf Englisch: Kuwait-City.

Nur ein Drittel der Einwohner von Kuwait sind Kuwaitis. Es gibt noch außerdem etwa 150.000 Beduinen im Land. Das sind die Wüstenbewohner, die als Nomaden leben. Die übrigen Einwohner sind ausländische Arbeiter und ihre Familien. Sie stammen vor allem aus arabischen und asiatischen Ländern.

Die Kuwaitis haben besondere Rechte. Sie zahlen keine Steuern, und wenn sie krank sind, müssen sie nichts für Arzt und Krankenhaus bezahlen. Auch verdienen sie deutlich mehr für dieselbe Arbeit als Leute aus dem Ausland. Zwei Drittel der Bevölkerung sind nämlich keine Kuwaitis und werden den Staatsbürgern gegenüber stark benachteiligt.

Wie sieht das Land aus?

Kuwait grenzt im Norden und Westen an den Irak. Im Süden grenzt es an Saudi-Arabien. Im Osten liegt der Persische Golf, das ist ein Meer. Die Küste ist etwa 500 Kilometer lang.

Der größte Teil des Landes ist Wüste. Im Landesinnern gibt es einige Oasen, dort wachsen Dattelpalmen. Das Land ist fast überall flach, nur an der Küste gibt ein recht niedriges Gebirge. Die höchste Erhebung von Kuwait ist gerade einmal 290 Meter hoch. Selbst die Niederlande haben einen höheren Berg.

Von Mai bis September ist es sehr heiß. Es kann sogar bis zu 50 Grad Celsius heiß werden. In den Wintermonaten ist es dagegen milder. Tagsüber herrschen dann noch etwa 20 Grad Celsius, aber nachts kann es sogar frieren. In dieser Zeit fällt auch mal Regen, aber nur sehr wenig.

Womit verdienen die Menschen ihr Geld?

Kuwait ist ein reiches Land. Das kommt daher, dass es sehr viel Erdöl und Erdgas gibt. Das war aber nicht immer so, denn erst seit 1946 wird Erdöl gefördert. Erdöl und Erdgas werden in die ganze Welt verkauft. Mit dem Geld wurde das Land moderner gemacht. Auch können die Kuwaitis gut davon leben.

Weil das Klima so heiß und trocken ist und weil auch die Erde nicht gut für Pflanzen ist, gibt es nur wenig Landwirtschaft. Es werden Datteln, Melonen und Futterklee angebaut. Außerdem halten die Menschen Schafe, Ziegen, Rinder und Kamele.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Kuwait“ hat die Suchmaschine Blinde Kuh.