Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Unsere Frage der Woche: Was hat CO2 mit dem Klimawandel zu tun? Findet es heraus!

Zoll (Längenmaß)

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf dem Zollstock sind die Maße schon lange nicht mehr in Zoll angegeben.
Auf diesem Lineal sind oben die Maße in Zentimeter und unten in Zoll angegeben.

Zoll ist der Name eines Längenmaßes. Diese Einheit ist bei uns nicht so gebräuchlich, aber in Großbritannien, den USA und Kanada misst man Längen, Strecken und Entfernungen in Zoll. Ansonsten ist das gebräuchliche Maß überall auf der Welt der Meter. Ein Zoll heißt auf Englisch ein „inch“. Als Symbol für das Zoll verwendet man Anführungszeichen oben: fünf Zoll schreib man zum Beispiel kurz 5". Ein Zoll ist etwas länger, als zweieinhalb Zentimeter, genau gilt: 1" = 2,54 cm.

Das Zoll oder inch geht auf die römische Maßeinheit uncia zurück. Dieses lateinische Wort heißt einfach „der zwölfte Teil“. Hier war ein Zwölftel von der Längeneinheit „Fuß“ gemeint. Deshalb ist ein „Fuß“ genau 12 Zoll und entspricht so etwa der Länge eines echten Fußes. Bis zum 19. Jahrhundert war das Zoll überall in Europa ein gängiges Längenmaß. Dann wurde versucht, die vielen verschiedenen Längenmaße einheitlich festzulegen und man einigte sich auf das Meter als Grundlage. Das nennt man das „metrische Einheitensystem“.

Bei uns kommt das Zoll trotzdem immer noch in vielen Bereichen vor. Wir sprechen zum Beispiel vom Zollstock, obwohl die Maße mittlerweile in Zentimeter drauf stehen. Früher war es ein fester Stock mit Maßeinteilungen in Zoll. Wenn wir eine Jeanshose kaufen, dann ist die Größe oft auch in Zoll angegeben: Die Größe 30/34 würde jemanden mit einem Bauchumfang von 30 Zoll und einer Beinlänge von 34 Zoll passen. Dies entspricht einem Bauchumfang von 75 Zentimetern und einer Beinlänge von 86 Zentimetern.

Auch die Größe von Bildschirmen von Computern, Fernsehern oder Handys wird meistens in Zoll angegeben. Sie wird gemessen, indem man die Diagonale des Bildschirms misst. Viele moderne Smartphones haben zum Beispiel eine Größe von etwa 5". Der Bildschirm eines Computers ist hingegen größer, eine häufige Größe wären hier 17".

Die Durchmesser von Rohren und Schläuchen für Wasserleitungen werden auch meist in Zoll angegeben. Kleinere Zollmaße werden oft nicht mit Nachkommastellen angegeben, sondern man verkleinert sie, indem man immer wieder durch zwei teilt: so gibt es Rohre mit 1" Durchmesser oder welche mit 1/2" oder mit 1/4". Man muss gut Bruchrechnen können, damit man das versteht.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Zoll (Längenmaß)“ hat die Blinde Kuh.