Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Panzer

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Engineering Technologies - 2012 (1-03) re.jpg
Ein Kampfpanzer der Armee bei einer Übung
Dieser griechische Brustpanzer aus Bronze ist über 2000 Jahre alt.

Ein Panzer ist zunächst einmal nur eine dicke Schicht, die einen schützt. Manche Tiere haben so einen Panzer, wie zum Beispiel die Schildkröte oder das Krokodil. Auch Insekten haben Panzer an ihrem Körper. Wer einen Panzer hat, kann nicht so leicht von seinen Feinden gefressen werden.

Auch Menschen nutzen Panzer. Das sind Geräte oder Gegenstände, die sie hergestellt haben. Die Rüstung eines Ritters ist so ein Panzer. Rennfahrer, Bauarbeiter und auch Soldaten tragen einen Helm, das ist eine Art Kopfpanzer. Polizisten tragen oft besonders starke Westen unter ihrer Uniform. Die lassen keine Messerstiche und nicht einmal Pistolenkugeln durch. Ein Auto kann ebenfalls eine Panzerung haben, zum Beispiel extra dicke Türen und besonders starke Scheiben. Manchmal brauchen Politiker solche Autos.

Häufig denkt man aber bei dem Wort Panzer an bestimmte Fahrzeuge. Die fahren meist nicht auf Rädern, sondern auf Raupenketten. Sie haben außer der Panzerung auch eine Kanone und Maschinengewehre. Solche Panzer sind Kriegswaffen, man nennt sie deshalb „Kampfpanzer“. Sie wurden erstmals im Ersten Weltkrieg eingesetzt. Besonders bei den Schlachten im Zweiten Weltkrieg und bei den Konflikten zur Zeit des Kalten Kriegs waren viele Kampfpanzer im Einsatz.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Panzer“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.