2024 wird gefeiert: 10 Jahre Klexikon und 5 Jahre MiniKlexikon. Spenden helfen uns sehr!

Mongolei

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Klexikon K yellow.png Mongolei  
Datei:Flag of Mongolia.svg
Flagge
Hauptstadt Ulaanbaatar
Amtssprache Mongolisch
Staatsoberhaupt Präsident Chaltmaagiin Battulga
Einwohnerzahl etwa 3 Millionen
Fläche etwa 1.566.000 Quadratkilometer
Datei:Mongolia (orthographic projection).svg
Wo das Land in Asien liegt
Übersicht: Alle Staaten der Erde

Die Mongolei ist ein Land in Asien. Ihre beiden Nachbarländer sind Russland im Norden und China im Süden. Das Land ist etwa viermal so groß wie Deutschland, hat aber weniger Einwohner als Berlin. Kein Land auf der Welt ist so dünn besiedelt. Die Hälfte der drei Millionen Einwohner leben in der Hauptstadt Ulan-Bator. Die meisten Einwohner des Landes sind Mongolen, aber auch in China sprechen viele Menschen die mongolische Sprache.

Im Mittelalter gelang es dem Herrscher Dschingis Khan, die mongolischen Stämme zu vereinen. Er und seine Nachfahren eroberten riesige Gebiete in Asien und Europa. Man sagt, dass das Mongolische Reich das größte der Welt war.

Lange Zeit gehörte die Mongolei dann zu China. Der Norden, die Äußere Mongolei, machte sich im Jahr 1921 frei von China. Das gelang mit der Hilfe der Sowjetunion. Dieser mongolische Staat machte in den kommenden Jahren vieles aus der Sowjetunion nach. Zum Beispiel verfolgte er die Menschen, die einer Religion angehörten. In der Mongolei waren das vor allem Buddhisten. Seit 1990 gibt es in der Mongolei die Demokratie.

Das Land liegt etwa 1500 Meter über dem Meeresspiegel. Manches davon ist flach, es gibt aber auch viele Gebirge. Im Winter wird es bitterkalt, im Sommer ziemlich warm. Die Unterschiede zwischen Sommer und Winter sind zweimal oder dreimal so groß wie in Deutschland.

Darum bauen die Menschen wenig an. Stattdessen halten sie sich lieber Vieh, vor allem Schafe und Ziegen. Außerdem gibt es Bergbau: Unter anderem baut man Kohle und Kupfer ab. Das meiste wird nach China verkauft.




Zu „Mongolei“ findet ihr mehr Inhalte in der Kindersuchmaschine „Frag Finn“.

Das Klexikon ist die Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition und Bildern in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht und leicht verständlich. Alles, was man für den Unterricht in Schulen, Hausaufgaben und Referate wissen muss.