Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Unsere Frage der Woche: Was hat CO2 mit dem Klimawandel zu tun? Findet es heraus!

Diskussion:Ukraine

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschieben?

  • Ja. Ziko van Dijk (Diskussion) 16:05, 22. Mär. 2015 (CET)
  • Noch nicht. "Seit dem 18. Jahrhundert" ist m.E. ein wenig kurz gegriffen, denn Ukrainer und Russen haben eine längere gemeinsame Geschichte, die bis in die "Kiewer Rus" des Mittelalters zurückreicht. Gerade daher rührt ja der Glaube vieler Russen, dass die Ukraine und insbesondere Kiew eigentlich ein Teil Russlands sei. Werde das bei Gelegenheit überarbeiten, aber nicht mehr heute. --Uwe Rohwedder (Diskussion) 18:47, 22. Mär. 2015 (CET)
Prima. Auch wenn man sich fragen könnte, ob das Russland des frühen MA. denn dasselbe ist wie der spätere Moskowiter Staat. Aber dann kommen wir in Tiefen, die wir auch in anderen Artikeln mit guten Gründen (vorläufig) nicht ergründen. :-) Ziko van Dijk (Diskussion) 16:53, 23. Mär. 2015 (CET)
Ja, aber das gilt wohl für alle heutigen Staaten und ihre mittelalterlichen "Vorläufer". Trotzdem fangen viele "deutsche" Geschichten bei den ollen Germanen, bei Karl dem Großen oder spätestens den Ottonen an. --Uwe Rohwedder (Diskussion) 17:13, 23. Mär. 2015 (CET)