Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Diskussion:Gambia

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Der Artikel ist recht lang. Aber es gibt für die Kinder nichts anderes im Netz und auch keine Bücher. Ich würde gern die Mangroven kürzen, wenn wir mal einen Extraartikel dazu haben und einen Teil der Geschichte in einen Artikel zu Westafrika nehmen. Bis dahin aber drinlassen.Kathrin Wiemer (Diskussion) 01:22, 13. Mär. 2017 (CET)
  • Beim Commonwealth habe ich zusammenfassend ein paar Wochen vorausgegriffen, doch Barrow hat die Rückkehr schon verkündet.Kathrin Wiemer (Diskussion) 01:22, 13. Mär. 2017 (CET)
  • Zu dem, was die Kinder typischerweise in ihrer freien Zeit machen, habe ich nur subjektive Allgemeinplätze, aber nichts Belastbares gefunden. Fußball wahrscheinlich. Aber richtig greifbar ist es halt nicht. Vielleicht schreibe ich einfach mal drei Schulen an. Was meint ihr?Kathrin Wiemer (Diskussion) 01:22, 13. Mär. 2017 (CET)
  • Das Geldverdienen müsste m. E. stilistisch gekürzt werden. Ich hab aber jetzt so viel immer wieder geprüft und überarbeitet, dass ich nun erstmal ein paar Tage Gambiapäuschen machen würde und gern euch das Feld überlasse.Kathrin Wiemer (Diskussion) 01:22, 13. Mär. 2017 (CET)
Danke für den beeindruckenden Beitrag; ich habe nur mal kurz geguckt, ohne dass mir eingefallen wäre, was man kürzen könnte. Aber an sich ist der Beitrag schon ziemlich lang. Soweit eben von mir. Ziko van Dijk (Diskussion) 22:47, 13. Mär. 2017 (CET)

Viel zu lang

Habe auch schon ins Forum geschrieben, dass mich die schiere Länge des Artikels völlig abschreckt! Ich kenne keine Kinder, die sich einen solch langen Artikel durchlesen würden, egal wie gut er geschrieben ist. Selbst auf einzelne Abschnitte hat man dann kaum Lust, weil einen die Masse erschlägt.

Das KLEXIKON sollte sich m.E. auf kurze, prägnante Infos beschränken und auf umfassende Vollständigkeit komplett verzichten. Da liegt m.E. die Stärke im Vergleich zu Wikipedia und anderen Seiten. Sorry Kathrin, wenn ich das so brutal sage, du hast dir sicher sehr, sehr viel Mühe gemacht.

Man sollte auch überlegen, wie groß das allgemeine Interesse von Kindern an Gambia sein könnte. Vielleicht dazu mal mit Kenia, Kongo, Algerien, Sudan, Namibia oder anderen afrikanischen Staaten vergleichen. Die sind nur 10 bis 20 Zeilen lang. Für andere Kontinente gilt das auch: siehe Panama, Mexiko, Brasilien, Neuseeland, ... Selbst Deutschland, Österreich oder Schweiz ist nicht mal die Hälfte davon! Thomas Wickert (Diskussion) 14:56, 18. Mär. 2017 (CET)

Nach 3 Monaten Stillstand habe ich mir erlaubt, den Artikel auf unsere übliche Länge zu kürzen. Man kann das ja wieder hervorholen. Aber ein kurzer Artikel nützt den Kindern mehr als ein langer Entwurf, den sie nicht finden. Beat Rüst (Diskussion) 17:35, 11. Jun. 2017 (CEST)

Verschieben