Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Panama

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Karte zeigt, wie der Panamakanal mitten durch Panama führt.
Ein Schiff in einer Schleuse im Panama-Kanal

Panama ist ein kleines Land in Mittelamerika. Es ist etwa so groß wie Österreich und hat knapp vier Millionen Einwohner, die Panamesen heißen. Die Hauptstadt des Landes heißt auch Panama. Damit man weiß, was gemeint ist, sagen die Leute meist Panama-Stadt.

Wie auch in den Nachbarländern spricht man in Panama Spanisch. Die meisten Einwohner haben sowohl Indianer als auch Europäer als Vorfahren, einige auch welche aus Afrika. Bis 1903 war das Land noch ein Teil von Kolumbien.

Bekannt ist Panama vor allem durch den Panamakanal. Er ist 1914 fertiggestellt worden. Gebaut wurde er von den USA. Lange Zeit gehörte das Gebiet um den Kanal auch den USA, seit 1999 ist es aber ein Teil von Panama.

Durch diesen Kanal können Schiffe vom Atlantischen Ozean in den Pazifischen Ozean fahren. So müssen sie nicht mehr den ganzen Weg um Südamerika herum reisen. Jedes Jahr fahren 14.000 Schiffe durch diesen Kanal. Dafür müssen sie Geld bezahlen. Das ist eine sehr wichtige Einnahme für das Land, denn viele Panamesen haben keine Arbeit.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Panama“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.