Klexikon.de empfiehlt den neuen Podcast "Politik für Kinder" von Ohrka.de

Canberra

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Parlamentsgebäude in Canberra bei Nacht
Ein Segelschiff auf dem See Burley Griffin

Canberra ist die Hauptstadt Australiens. Sie liegt im Süden des Landes, ein Stück von der Küste entfernt. Canberra ist eine Planhauptstadt wie Washington oder Brasília. Das heißt, sie ist nicht natürlich entstanden, sondern wurde nach einem Bauplan entworfen. Im Jahr 1927 war sie fertig und darf sich seitdem Hauptstadt nennen.

Mit etwa 400.000 Einwohnern ist Canberra nur die achtgrößte Stadt Australiens. Zusammen mit einigen Vororten bildet sie einen Hauptstadt-Distrikt namens „Australian Capital Territory“. Rund um diesen Distrikt ist die Gegend sehr ländlich und dünn besiedelt. Die Regierung des Hauptstadt-Distrikt übernimmt zugleich die Aufgaben des Bürgermeisters. Canberra selbst hat nämlich keinen Bürgermeister.

Viele Einwohner arbeiten in den zahlreichen Einrichtungen des Staates. Das Parlament von Australien befindet sich genau in der Mitte der Stadt, umgeben von einem riesigen Kreisverkehr. Von dort verlaufen breite Straßen in alle Richtungen. Daneben hat es in der Stadt zahlreiche Museen, Theater, Universitäten und ein Casino. Jedes Jahr im März findet das „Canberra Balloon Spectacular“ statt. Dann werden 50 Heißluftballons in die Luft gelassen.



Zu „Canberra“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Hausaufgaben und Referate in der Schule.