Herbst im Klexikon: Erfahrt alles Wichtige über diese Jahreszeit, das Erntedankfest, über Kürbisse und Halloween.

Bologna

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Piazza Maggiore, auf Deutsch der “Hauptplatz”, mit der Kirche San Petronio.

Bologna, sprich: Bolonja, ist eine Stadt in Italien. Sie ist die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna im Norden Italiens. Bologna liegt am Fluss Reno, der ins östliche Mittelmeer mündet. Die etwa 400.000 Einwohner der Stadt nennen sich Bolognesi, sprich: Bolonjesi.

Die Stadt Bologna wurde vor etwa 2600 Jahren von den Etruskern gegründet, einem alten Volk aus Italien. Damals trug sie noch den Namen Felsina. Später wurde sie erst von den Kelten und dann von den Römern erobert. Dadurch erhielt sie den lateinischen Namen Bononia, woraus später Bologna wurde. Die Römer bauten ein Amphitheater, ein Aquädukt und vieles mehr.

Nach dem Fall des Römischen Reiches wurde Bologna erst wieder im Hochmittelalter bedeutend. Im 11. Jahrhundert war es die siebtgrößte Stadt Europas. Für die vielen Bewohner baute man hohe Türme aus Stein: Die sogenannten Geschlechtertürme. Der Name kommt daher, dass jede reiche Familie, also jedes Geschlecht, seinen eigenen Turm besaß. Die Geschlechtertürme dienten nicht nur als Wohnung, sondern auch zur Verteidigung vor Feinden. Trotzdem wurde Bologna um das Jahr 1500 von der Armee des Papstes erobert. Danach gehörte es bis zur Gründung des Königreichs Italien zum Kirchenstaat.

Heute ist die Region um Bologna eine der reichsten Italiens. Hergestellt werden unter anderem Luxusautos, teure Kleidung, Maschinen und Lebensmittel. Bologna ist eine Universitätsstadt. Die „Università di Bologna” gilt als die älteste Universität Europas. Gegründet wurde sie im Jahr 1088. Heute zählt sie mehr als 80.000 Studierende und genießt weltweit einen guten Ruf. Berühmt ist Bologna auch für seine Küche. Das Ragù alla bolognese, die Tomatensauce mit Fleisch, ist nur eine der Spezialitäten aus der Stadt.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Bologna“ haben die Blinde Kuh und Frag Finn.