Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Wolfsburg

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die VW-Fabrik am Mittellandkanal. Dieser wichtige Kanal, ein künstlicher Fluss, fließt an Wolfsburg vorbei bis zur Ems.

Wolfsburg ist eine Stadt in Niedersachsen mit ungefähr 125.000 Einwohnern. In der Nähe liegen Hannover und Braunschweig. Seinen Namen hat der Ort von einer Burg aus dem Mittelalter.

Vor nicht all zu langer Zeit war Wolfsburg noch ein kleines Dorf. Als der Diktator Adolf Hitler in Deutschland an die Macht kam, gründete er die Autofirma Volkswagen und ließ dafür in Wolfsburg eine Fabrik bauen. Das Ziel war es ein stabiles aber günstiges Auto für die einfachen Leute zu bauen. Mit dem Bau dieser Fabrik fanden viele Menschen in Niedersachsen eine Arbeit. Sie wollten in der Nähe Ihrer Arbeitsstelle wohnen und so wuchs Wolfsburg innerhalb von kurzer Zeit zur Großstadt.

Wolfsburg ist eine Stadt mit vielen modernen Gebäuden. Das sind zum Beispiel das Alvar-Aalto-Kulturhaus oder das Scharoun-Theater, in dem Konzerte und Theater aufgeführt werden. Die Bauweise sorgt dafür, dass Konzerte sich besonders gut anhören. Rund um die Volkswagen-Fabrik befindet sich ein Erlebnispark zum Thema Auto.

Wolfsburg hat mit dem Vfl Wolfsburg einen Fußballverein, der in der ersten deutschen Liga spielt. Seine Heimatstätte ist die Volkswagen-Arena. Sie hat 30.000 Sitzplätze.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Wolfsburg“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.