Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Für Lese-Anfänger haben wir das MiniKlexikon.

Salzburg

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klexikon K.png Salzburg  
AUT Salzburg (Stadt) COA.svg
Wappen
Land Österreich
Bundesland Salzburg
Einwohnerzahl etwa 155.000
Fläche etwa 66 Quadrat­kilometer
Bürgermeister Harald Preuner
Salzburg (Österreich)
Salzburg ({{Coordinate to Vorlage:CoordinateRR DEFAULT for maps NS =47.7972 EW =13.04768 verweis=[[:Vorlage:CoordinateLINK]]
Salzburg
Wo die Stadt in Österreich liegt
Die Altstadt von Salzburg am Fluss Salzach mit Dom und der Festung Hohensalzburg

Salzburg ist ein Bundesland in der Mitte von Österreich. Hier leben etwas mehr als eine halbe Million Menschen, damit gehört Salzburg zu den kleineren Bundesländern.

Die Hauptstadt des Landes heißt auch Salzburg und liegt am Fluss Salzach. Dort leben etwa 150.000 Menschen. Die Stadt Salzburg kam durch den Salztransport auf der Salzach zu ihrem Namen.

Seit dem Mittelalter war Salzburg ein eigenes Fürstentum und wurde von einem Bischof regiert. Erst im Jahr 1805 kam die Gegend zu Österreich, also vor etwa 200 Jahren. Die Salzburger Fürsten liebten die Kunst. Sie förderten zum Beispiel Musiker wie Wolfgang Amadeus Mozart, der in der Stadt geboren wurde. Deshalb nennt sich Salzburg die „Mozartstadt“.

Heute leben die Menschen in Salzburg vor allem vom Tourismus. Sehr viele Menschen machen hier Urlaub, auch aus Deutschland. Sie kommen vor allem zum Skifahren, Wandern und Klettern in den Alpen. Andere mögen lieber kulturelle Veranstaltungen wie die „Salzburger Festspiele“, ein sehr bekanntes Festival für klassische Musik.



Zu „Salzburg“ gibt es auch einen Artikel für Lese-Anfänger auf MiniKlexikon.de und weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule.