In den USA wird am 3. November ein neuer Präsident gewählt. Hier im Klexikon erfährst du das Wichtigste über die Wahl sowie die beiden Kandidaten Donald Trump und Joe Biden!

Sommersprossen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Sommersprossen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwei Frauen mit vielen Sommersprossen

Sommersprossen sind kleine bräunliche Punkte auf der Haut. Diese Flecken entstehen durch einen Fehler im Körper. Die Pigmente, also der Farbstoff der Haut, können sich nicht gleichmäßig in den Zellen der Haut verteilen.

Die meisten Sommersprossen hat man da, wo der Körper viel Sonne abbekommt, wie zum Beispiel im Gesicht. Sie können aber am ganzen Körper auftreten. Man sieht Somersprossen bei Menschen, die eine sehr helle Haut und blonde oder rote Haare haben. Auch schwangere Frauen haben oft besonders viele Sommersprossen. Ganz kleine Kinder haben sie noch nicht.

Die Sommersprossen heißen so, weil man sie bei den meisten Menschen im Sommer viel stärker sieht als im Winter. Das liegt daran, dass die Haut im Sommer mehr Sonne abbekommt. Bei manchen Menschen verblassen die Sommersprossen im Winter sogar so stark, dass man sie mit bloßem Auge gar nicht mehr sehen kann. Sie verschwinden aber nie ganz. Der Wortteil Sprossen kommt vom Wort sprießen: Die Flecken wachsen und verbreiten sich.

Sommersprossen sind keine Krankheit und nicht gefährlich. Wer Sommersprossen hat, hat eben eine helle Haut und kann daher leichter einen Sonnenbrand bekommen als andere Menschen. Nur ganz selten sind sie ein Zeichen für eine bestimmte Krankheit, das NAME-Syndrom.

Sind Sommersprossen schön?

Was die Leute schön finden oder nicht, hat sich in der Geschichte immer wieder geändert. Um das Jahr 1900 sollte schöne Haut so weiß wie möglich sein. Sommersprossen störten da nur. Es gab und gibt Mittel, mit denen man Sommersprossen übermalen oder beseitigen kann. Manche sind davon aber ungesund.

Viele Menschen heute finden Sommersprossen jedoch sehr schön. Das hängt vielleicht davon ab, ob man helle Haut und rote Haare mag, oder man findet Sommersprossen jugendlich und frech. Im Jahr 1982 gab es sogar ein Lied von der Gruppe UKW über Sommersprossen. Manche Leute lassen sich sogar Flecken ins Gesicht tätowieren.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Sommersprossen“ haben die Blinde Kuh und Frag Finn.