Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Safari

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Safari)
Wechseln zu: Navigation, Suche
In Kenia, einem Land in Afrika. Diese Touristen in diesem Geländewagen begegnen gerade einem Geparden.

Eine Safari ist eine Reise. Man denkt vor allem an einen längeren Ausflug in die Wildnis, um große Tiere zu sehen. Früher ging es bei der Safari darum, Tiere zu erschießen. Heute will man sie stattdessen fotografieren. Das nennt man eine Fotosafari.

Das Wort kommt aus der Sprache Swahili, die im Osten von Afrika gesprochen wird. Safar bedeutet einfach nur Reise, von einem Ort an den anderen. Ein Brite, William Cornwallis Harris, machte im Jahr 1836 erstmals eine Reise, um sich Tiere anzuschauen. Die Reise sollte vor allem Spaß machen.

Seitdem erlebten viele reiche Leute eine Jagdsafari und erschossen dabei Großwild. Vor allem Felle und Hörner der Tieren nahmen sie als Trophäen mit. Das waren dann nicht nur Andenken an die Jagd, sondern damit wollte man auch andere Leute zu Hause beeindrucken. Beliebt waren vor allem die Großen Fünf, die schwierig zu töten sind: Löwe, Afrikanischer Elefant, Büffel, Leopard und Nashorn. Auch deswegen gibt es von diesen Tieren nicht mehr sehr viele. Heute sind solche Safaris verboten, weil diese Tiere geschützt sind.

Heute denken viele Menschen an etwas Harmloseres: Bei einer Fotosafari geht es nur darum, die Tiere zu fotografieren und zu filmen. Das kann man übrigens auch in Europa machen: Safariparks sind Freizeitparks, in denen wilde Tiere frei herumlaufen. Die Besucher fahren im sicheren Auto durch den Park.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Safari“ hat die Suchmaschine Blinde Kuh.