Zum Klexikon-Geburtstag haben wir uns eine Torte gewünscht und geschrieben: Denn eure Wikipedia für Kinder ist jetzt sechs Jahre alt!

Diskussion:Autismus

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guter Entwurf

Hallo Ruppert. Das ist ein guter Entwurf, als Erstlingswerk erst recht!
Ich habe sprachlich etwas vereinfacht. Die Sache mit den zwischenmenschlichen und den fachlichen Leistungen habe ich getrennt und etwas erweitert. Mit der Behinderung oder Krankheit müssen wir aufpassen, wie auch schon in anderen Artikeln. Verschiedene Entwicklungsstörungen werden von den Krankenkassen (je nach Land) wie Behinderungen oder Krankheiten behandelt resp. die Rechnungen werden vergütet. Das ändert aber nichts an der Sache. Ich habe deshalb versucht, dies zu verdeutlichen.
Du kannst gerne weiter am Entwurf arbeiten und alles wieder verändern, was ich als Fehler eingebaut haben sollte. Beat Rüst (Diskussion) 10:47, 11. Mai 2020 (CEST)

Vielen Dank für die Ergänzung. Einzig die Krankenkassen passen nicht, denn die Anerkennung einer Behinderung erfolgt durch staatliche Stellen. In Niedersachsen ist es z.B. das Landesamt für Soziales, Jugend und Familie. Gruß --Ruppert Sagrauske (Diskussion) 14:06, 11. Mai 2020 (CEST)
Und die übernehmen dann auch die Kosten, weil's ja keine Krankheit ist... --Ruppert Sagrauske (Diskussion) 14:14, 11. Mai 2020 (CEST)
Bitte vergiss nicht, dass wir nicht ausschließlich für Deutschland schreiben. Wir schreiben mindestens für den gesamten deutschsprachigen Raum, also auch für Österreich und die Schweiz. Hier stimmt das sicher nicht mehr. Auch deutschsprachige Schulen auf der ganzen Welt nutzen das Klexikon. In Schüler in Los Angelos darf nicht meinen, dass das dort auch so sei. Füge also bitte etwas ein mit "in Deutschland zum Beispiel" oder so ähnlich. Auch das mit dem Geldgeber stimmt nicht überall. In der Schweiz übernehmen die Krankenkassen einen Teil der Kosten für gewisse Schulungen. Wir sollten das offener halten. Beat Rüst (Diskussion) 14:39, 11. Mai 2020 (CEST)
Die Frage nach Kostenträger halte ich aus Kindersicht für eher unrelevant. Aussage entfernt. Gruß --Ruppert Sagrauske (Diskussion) 15:11, 11. Mai 2020 (CEST)

Hallo Ruppert, ausgehend von eigenen Erfahrungen mit Autismusspektrumsstörung habe ich noch einen Satz zu Schwierigkeiten ergänzt, die v.a. in Schule, Sport, etc. von Bedeutung sein können. Insgesamt finde ich den Artikel aber auch gelungen.Hannah Marie Hilsamer (Diskussion) 21:07, 11. Mai 2020 (CEST)

Hallo Ruppert. Danke für den gelungenen Entwurf dazu und schön, dass du auch im Klexikon mitarbeiten willst! Ich habe noch einen kleinen Satz zum Leben von Leuten mit schwach ausgesprägtem Autismus hinzugefügt, ich hoffe der geht so in Ordnung, wenn nicht, einfach ändern. Lex Braun (Diskussion) 21:43, 11. Mai 2020 (CEST)
Danke für die beiden Ergänzungen. Den Satz über die schwache Ausprägung könnte man auch im zweiten Absatz anhängen, wo es um Ausprägung geht, aber so passt es auch und der Artikel endet wenigstens positiv. --Ruppert Sagrauske (Diskussion) 22:59, 11. Mai 2020 (CEST)

Verschieben?