2024 wird gefeiert: 10 Jahre Klexikon und 5 Jahre MiniKlexikon. Spenden helfen uns sehr!

Malaysia

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Klexikon K yellow.png Malaysia  
Flag of Malaysia.svg
Flagge
Hauptstadt Kuala Lumpur
Amtssprache Malaiisch
Staatsoberhaupt König Abdullah Shah
Einwohnerzahl etwa 32 Millionen
Fläche etwa 330.000 Quadratkilometer
Malaysia (orthographic projection).svg
Wo das Land in Asien liegt
Übersicht: Alle Staaten der Erde

Malaysia ist ein Staat im Südosten von Asien. Es ist fast so groß wie Deutschland, hat aber etwas weniger als halb so viele Einwohner. Staatsoberhaupt ist ein König. Neuer König wird aber nicht ein Kind des Königs, sondern: Alle fünf Jahre wird ein neuer gewählt.

Man spricht von West-Malaysia und Ost-Malaysia. Der Westen liegt auf dem asiatischen Festland, auf der Malaiischen Halbinsel. Dort ist auch die Hauptstadt, Kuala Lumpur. Auf der anderen Seite des Südchinesischen Meeres liegt Ost-Malaysia, nämlich auf der Insel Borneo. Diese Insel teilt sich Malaysia mit Indonesien und dem kleinen Land Brunei.

In Malaysia ist es oft hügelig oder gebirgig. Der höchste Berg ist der Kinabalu, etwas über viertausend Meter hoch, auf Borneo. Wegen des heißen, feuchten Klimas gibt es im Land viel Regenwald.

Schon im Altertum kamen Chinesen und Inder in die Gegend, wo bislang eher dunkelhäutige Menschen lebten. Ab dem 14. Jahrhundert, vor etwa 600 Jahren, verbreitete sich dort der Islam. In der Neuzeit eroberte erst Portugal und später Großbritannien das heutige Malaysia oder einen Teil davon.

Die Putra-Moschee aus dem Jahr 1999: Sie ist eine besonders bekannte Sehenswürdigkeit in Malaysia.

Im Jahr 1963 wurde Malaysia selbstständig. Damals vereinten sich mehrere Teile des Britischen Weltreichs zum neuen Staat. Zunächst gehörte auch Singapur dazu.

Etwa die Hälfte der Einwohner sind Malaien, sie sprechen eine ähnliche Sprache wie Indonesisch. Viele sagen, dass die Malaien die eigentlichen Chefs im Land sind. Ein Viertel der Einwohner sind Chinesen. Manche Minderheiten kommen ursprünglich aus Indien. Insgesamt hat das Land 30 Millionen Einwohner. Die meisten Einwohner leben im Westteil des Landes.




Zu „Malaysia“ findet ihr mehr Inhalte in der Kindersuchmaschine „Frag Finn“.

Das Klexikon ist die Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition und Bildern in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht und leicht verständlich. Alles, was man für den Unterricht in Schulen, Hausaufgaben und Referate wissen muss.