Novak Djokovic

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Novak Djokovic)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Novak Djokovic im Jahr 2011

Novak Djokovic, sprich: Nowak Dschokowitsch, ist ein Tennisspieler aus Serbien. Er kommt aus der Hauptstadt Belgrad und ist zurzeit einer der besten Spieler der Welt. Er gewann schon 20mal bei Grand-Slam-Turnieren. So nennt man die vier wichtigsten Tennisturniere in Melbourne, New York, Paris und London. Roger Federer und Rafael Nadal gewannen genauso viele dieser Turniere.

Außerdem ist er seit 2011 fast immer auf Platz 1 der Weltrangliste. Die zeigt an, wer auf der Welt gerade die meisten Spiele gewinnt. Das wird durch Punkte errechnet, die man für einen Sieg in einem wichtigen Spiel bekommt. Manchmal nennt man ihn Djoker, Djoko oder Nole. Djokovic spricht sieben Sprachen fließend, darunter auch Deutsch.

Djokovic wurde im Jahr 1987 geboren. Er begann schon mit vier Jahren Tennis zu spielen. Mit zwölf Jahren verließ er Jugoslawien und ging nach München, um dort auf einer Tennisakademie zu lernen. Sein erstes Turnier als Profi gewann er beim „Dutch Open“ in den Niederlanden. Da war er gerade einmal 19 Jahre alt. Zwei Jahre später folgte mit dem „Australian Open“ in Melbourne der erste Grand-Slam-Sieg.

Die meisten Turniere gewann Djokovic auf Hartplätzen. Da ist er besonders gut. Sonst wird beim Tennis meistens auf Sand, Rasen oder einer Art Gummiboden gespielt. Er ist auch einer der Besten im Spiel mit der Rückhand. Die Rückhand ist ein Schlag, bei der der Handrücken während des Schlags dem Gegenspieler zugewandt ist. Auch sein Aufschlag bringt ihm viele Punkte.



Zu „Novak Djokovic“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.