Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder – und für Lese-Anfänger gibt es MiniKlexikon.de

Diskussion:Urkunde

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo, wenn ich mich nicht täusche, dann ist "Urkunde" noch nicht auf der Artikelwunschliste. Müsste daher zunächst in den Benutzernamensraum. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:16, 6. Mär. 2021 (CET)

Hast ja selbst erst vor drei Tagen vorgeschlagen. Felix Heinimann (Diskussion) 12:28, 6. Mär. 2021 (CET)
Hallo Alfred, das ist ja auf einem guten Weg. Ich habe bei manchen Ausdrücken noch gedacht, wie man das vielleicht kindgerechter schreiben kann: notiert, erklärt und bestätigt, Sachverhalt, bescheinigen usw. Ziko van Dijk (Diskussion) 21:25, 30. Mär. 2021 (CEST)
Mit dem Wort "Sachverhalt" hast Du recht, ich habe es ganz gestrichen, denn es ist eigentlich entbehrlich. Den Abschnitt zu den "alten Urkunden" habe ich wieder eingestellt, vielleicht war er bei der Umstellerei auch nur versehentlich unter den Tisch gefallen. Er soll erklären, warum bei heutigen, auf alt getrimmten "Urkunden" das sonst ja nicht erklärliche angehängte Siegel herkommt. --Alfred Löhr (Diskussion) 00:21, 1. Apr. 2021 (CEST)

Hallo Alfred. Sorry für den verlorenen Absatz. Ich wollte ihn nicht löschen, sondern an den Schluss der Einleitung verschieben. Ich denke, dort passt er mindestens ebenso gut hin. Und im Klexikon sollte ein Abschnitt nicht aus einem einzelnen Absatz bestehen, sondern aus zwei, besser drei. Bitte schau es dir mal an. Beat Rüst (Diskussion) 08:07, 1. Apr. 2021 (CEST)

Verschieben?

Hallo, ich denke, dass es da noch einige Formulierungen gibt, die man noch kindgerechter umschreiben kann, und da ist ein Thema (Urkundenfälschung), das mir noch fehlt. Ich versuche, mir es heute noch genauer anzuschauen, ja? Ziko van Dijk (Diskussion) 10:29, 1. Apr. 2021 (CEST)
Der aktuelle Abschnitt zu Urkundenfälschungen ist arg umständlich. Ich stelle noch einmal meine ursprüngliche Formulierung zur Diskussion, bei der es -ohne einen eigenen Abschnitt draus zu machen- sein Bewenden haben sollte: Urkunden können etwas beweisen. Deshalb darf man sie nicht verändern. Wer sie trotzdem fälscht, wird bestraft.--Alfred Löhr (Diskussion) 18:43, 7. Mai 2021 (CEST) 
Hallo Alfred, es sei von mir aus alles anheimgestellt. Ziko van Dijk (Diskussion) 23:23, 7. Mai 2021 (CEST)