Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Diskussion:Sucht

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
  1. Zu der in der Bildunterschrift angesprochenen "Smartphone-Sucht" konnte ich wenig sinnvolles im Netz finden (z.B. bei der BzGA: Computerspiele und Internet werden angesprochen, Drogenprävention nimmt aber bei weitem den größten Raum ein). Vorschlag: Smartphone-Sucht-Bild rausnehmen.
Ich habe eigentlich ein Foto mit einem Kind und Smartphone unter der Bettdecke gesucht, aber keines gefunden. Ich lese oft in der Zeitung, dass man es als Sucht bezeichnet, wenn jemand auch nachts auf jede eingehende Nachricht reagiert. Aber vielleicht kann man das noch besser ausdrücken. Beat Rüst (Diskussion) 17:27, 12. Okt. 2019 (CEST)
  1. "Eine Sucht bedeutet, dass jemand von etwas abhängig ist" "Abhängig" ist ein relativ abstraktes Wort – viele"…Menschen das Gefühl haben, etwas unbedingt tun zu müssen. Sie tun es, obwohl es ihnen schadet"?

--Jan Dittrich (Diskussion) 13:47, 12. Okt. 2019 (CEST)

Definitiv besser, habe ich eingebaut. Beat Rüst (Diskussion) 17:27, 12. Okt. 2019 (CEST)

Verschieben?

Die Idee ist mir auch schon gekommen Felix Heinimann (Diskussion) 21:14, 11. Okt. 2019 (CEST)
Und ich habe sie umgesetzt. Beat Rüst (Diskussion) 17:27, 12. Okt. 2019 (CEST)