Willkommen im Klexikon. Unsere Wikipedia für Kinder gehört zu den Innovationen für Deutschland beim Wettbewerb Land der Ideen 2018.

Diskussion:Reptilien

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschieben?

"Früher waren die Reptilien ...

...eine von fünf großen Gruppen von Tieren, die Wirbel im Rücken haben." Dieser Satz erscheint mir schwer verständlich. Ist damit gemeint, dass sich die Tiere selbst geändert haben, oder nur die Einteilung der Tierwelt durch die Biologen? Welche Reptilien gelten denn heute nicht mehr als solche, und sind solche "historischen" Betrachtungen für unsere jungen Leser überhaupt von Belang? Und sind wirklich alle Reptilien Landbewohner? Was ist mit w:Seeschlangen und w:Meeresschildkröten? --Uwe Rohwedder (Diskussion) 20:24, 17. Aug. 2015 (CEST)

ICh wusste nicht, ob "Wirbeltiere" verwendbar ist. Schau mal im Wikipedia-Artikel nach, die Biologie teilt jetzt anders ein. Meeresschildkröten und Seeschlangen sind Ausnahmen, ja. Ziko van Dijk (Diskussion) 20:43, 17. Aug. 2015 (CEST)

Verwandtschaft unklar

Dass die Vögel und Reptilien von den Dinosauriern abstammen, ist heute in der Wissenschaft umstritten. Es ist nicht klar, ob Landtiere fliegen lernten oder ob sich Flugtiere auf das Landleben umgestellt haben. Zudem habe ich die Reihenfolge verändert, aufmerksam geworden durch den Echsen-Entwurf. Beat Rüst (Diskussion) 20:22, 9. Feb. 2017 (CET)