Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Antenne

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei den ältesten Handys ist die Antenne außen sichtbar.

Eine Antenne ist ein technisches Bauteil. Antennen senden oder empfangen Signale. Viele Geräte enthalten Antennen. Ein modernes Beispiel sind Mobiltelefone. Jedes Telefon hat eine Antenne. Diese ist an modernen Geräten nicht mehr sichtbar, weil sie im Gehäuse eingebaut ist. Die Sprache wird in elektrische Impulse umgesetzt und dann von Antenne zu Antenne gesendet. Dort wird daraus wieder Sprache.

Ein älteres Beispiel sind Radios. Diese empfangen über ihre Antennen Signale von Sendemasten und wandeln diese in Töne um. Auch Fernseher liefen früher mit Antennen. Heute ersetzt man sie teilweise durch Kabel. Dadurch wird die Qualität der Bilder und Töne besser und man kann Filme schneller herunterladen.

Antennen sind dort sinnvoll, wo es keine Kabel gibt. Viele Menschen in ärmeren Ländern haben heute ein Mobiltelefon. Die Strecken für Kabel wären oft zu weit, und Mobiltelefone sind inzwischen billiger. Dank Mobiltelefonen kann man uns heute überall anrufen. Das geht nur, weil immer mehr Antennen aufgestellt werden.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Antenne“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.