Klexikon.de ist immer für euch da. Bitte passt gut auf euch auf! Unser Partner-Projekt Ohrka.de hat für die Zeit zu Hause 150 kostenlose Hörabenteuer.

Skyline: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(weiter verlinkt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[File:Lower Manhattan from Jersey City November 2014 panorama 3.jpg|thumb|New York in den USA hatte schon früh eine moderne Skyline. Hier sieht man den Süden von Manhattan. Das hohe Gebäude in der Mitte ist das One World Trade Center. An jener Stelle standen bis zum Jahr 2001 die beiden Zwillingstürme des vorherigen World Trade Center.]]
+
[[File:Lower Manhattan from Jersey City November 2014 panorama 3.jpg|thumb|[[New York]] in den [[Vereinigte Staaten von Amerika|USA]] hatte schon früh eine moderne Skyline. Hier sieht man den Süden von Manhattan. Das hohe Gebäude in der Mitte ist das One World Trade Center. An jener Stelle standen bis zum Jahr [[Terroranschläge vom 11. September|2001]] die beiden Zwillingstürme des vorherigen World Trade Center.]]
Eine Skyline, sprich skei-lein, ist die Ansicht einer [[Stadt]] von weitem. Man sagt auch Profil oder Silhoutte. Das Wort kommt aus dem [[Englische Sprache|Englischen]] und bedeutet wörtlich „Himmelslinie“.
+
Eine Skyline, sprich: Skei-lein, ist die Ansicht einer [[Stadt]] von weitem. Man sagt auch Profil oder Silhoutte. Das Wort kommt aus dem [[Englische Sprache|Englischen]] und bedeutet wörtlich „Himmelslinie“.
  
Von weitem sieht man die großen Gebäude in einer Stadt, aber auch Berge. Man denkt vor allem an Fernsehtürme und besonders hohe Hochhäuser, die [[Wolkenkratzer]]. Manche Leute denken bei einer Skyline auch an die Umrisse einer [[Landschaft]], zum Beispiel im Gebirge.
+
Von weitem sieht man die großen Gebäude in einer Stadt, aber auch [[Gebirge|Berge]]. Man denkt vor allem an [[Fernsehturm|Fernsehtürme]] und besonders hohe Hochhäuser, die [[Wolkenkratzer]]. Manche Leute denken bei einer Skyline auch an die Umrisse einer [[Landschaft]], zum Beispiel im Gebirge.
  
In [[Deutschland]], [[Österreich]] und der [[Schweiz]] gibt es eigentlich kaum Städte, bei denen man von einer Skyline spricht. In unseren Städten stehen nämlich eher wenige Wolkenkratzer. Eine Ausnahme ist die hessische Stadt [[Frankfurt am Main]]: Dort haben viele Banken Hochhäuser gebaut.
+
In [[Deutschland]], [[Österreich]] und der [[Schweiz]] gibt es eigentlich kaum Städte, bei denen man von einer Skyline spricht. In unseren Städten stehen nämlich eher wenige Wolkenkratzer. Eine Ausnahme ist die hessische Stadt [[Frankfurt am Main]]: Dort haben viele [[Bank]]en Hochhäuser gebaut.
 
<gallery>
 
<gallery>
File:San Gimignano .jpg|Die Stadt San Gimignano in [[Italien]]: Schon im Mittelalter baute man solche hohen [[Turm|Türme]].
+
File:San Gimignano .jpg|Die Stadt San Gimignano in [[Italien]]: Schon im [[Mittelalter]] baute man solche hohen [[Turm|Türme]].
File:Hong Kong Harbour Night 2019-06-11.jpg|In der chinesischen Stadt [[Hong Kong]] stehen 355 Wolkenkratzer.
+
File:Hong Kong Harbour Night 2019-06-11.jpg|In der chinesischen Stadt [[Hongkong]] stehen 355 Wolkenkratzer.
File:Shanghai - Pudong - Lujiazui.jpg|Shanghai in [[China]]: In diesem Land hat man in den letzten Städten viele Wolkenkratzer gebaut.
+
File:Shanghai - Pudong - Lujiazui.jpg|[[Shanghai]] in [[China]]: In diesem Land hat man in den letzten Jahren viele Wolkenkratzer gebaut.
 
File:Dom Frankfurt.JPG|Die Skyline von [[Frankfurt am Main]], gesehen vom Frankfurter Kaiserdom aus
 
File:Dom Frankfurt.JPG|Die Skyline von [[Frankfurt am Main]], gesehen vom Frankfurter Kaiserdom aus
 
</gallery>
 
</gallery>
 
{{Entwurf}}
 
{{Entwurf}}

Version vom 20. März 2020, 22:58 Uhr

New York in den USA hatte schon früh eine moderne Skyline. Hier sieht man den Süden von Manhattan. Das hohe Gebäude in der Mitte ist das One World Trade Center. An jener Stelle standen bis zum Jahr 2001 die beiden Zwillingstürme des vorherigen World Trade Center.

Eine Skyline, sprich: Skei-lein, ist die Ansicht einer Stadt von weitem. Man sagt auch Profil oder Silhoutte. Das Wort kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich „Himmelslinie“.

Von weitem sieht man die großen Gebäude in einer Stadt, aber auch Berge. Man denkt vor allem an Fernsehtürme und besonders hohe Hochhäuser, die Wolkenkratzer. Manche Leute denken bei einer Skyline auch an die Umrisse einer Landschaft, zum Beispiel im Gebirge.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es eigentlich kaum Städte, bei denen man von einer Skyline spricht. In unseren Städten stehen nämlich eher wenige Wolkenkratzer. Eine Ausnahme ist die hessische Stadt Frankfurt am Main: Dort haben viele Banken Hochhäuser gebaut.



Diese Seite ist noch kein Klexikon-Artikel, sondern ein Entwurf. Hilf doch mit, ihn zu verbessern und zu erweitern. Mehr dazu erklärt die Seite Wie ein Artikel entsteht. Informationen über das Thema Skyline findest du in der Wikipedia auf Deutsch, im Digitalen Wörterbuch der Deutschen Sprache und in der Suchmaschine Blinde Kuh.