Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Pablo Picasso

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
So sah Pablo Picasso im Jahr 1962 aus.

Pablo Picasso war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Er hat viele andere Künstler beeinflusst. Von ihm stammen wahrscheinlich mehr als 50.000 Kunstwerke.

Geboren wurde Picasso im Jahr 1881 in Malaga. Das ist eine Hafenstadt in Andalusien, das zu Spanien gehört. Sein vollständiger Name lautet Pablo Diego José Santiago Francisco de Paula Juan Nepomuceno Crispín Crispiniano de los Remedios Cipriano de la Santisima Trinidad Ruiz Blasco y Picasso López.

Picasso schaffte es mit 14 Jahren, an einer Kunstakademie aufgenommen zu werden. Die Aufnahmeprüfung gelang ihm an nur einem einzigen Tag. Die ersten beiden Klassen durfte er überspringen.

Im Jahr 1949 malte er ein Plakat mit einer Taube für den Weltfriedenskongress in Paris. Die Taube war schon in der Geschichte von Noahs Arche in der Bibel ein Zeichen für den Frieden und wurde durch das Plakat von Picasso noch bekannter.

Im Jahr 1955 malte er das Bild „Die Frauen aus Algier“. Es wurde im Jahr 2015 für fast 180 Millionen US-Dollar verkauft. Einen solch hohen Preis erzielte kein anderes Bild auf der Welt. Vier Gemälde von Picasso zählen zu den zehn teuersten Gemälden der Welt. Im Jahr 1973 starb Picasso im Alter von 91 Jahren in Frankreich an einem Herzinfarkt.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Pablo Picasso“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.