Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Herne

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier sieht man eine Kohlemine in Herne. Im Jahr 1978, als das Foto entstand, wurde sie bereits nicht mehr betrieben.

Herne ist eine Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Das liegt im Westen von Deutschland. Herne hat etwa 150.000 Einwohner und ist damit eine Großstadt. Herne hat nach München und Berlin die größte Bevölkerungsdichte aller deutschen Städte.

Die Nordgrenze der Stadt ist zum großen Teil der Fluss Emscher. Im Stadtgebiet gibt es vier Naturschutzgebiete.

Früher verdienten die Leute in Herne ihr Geld mit dem Abbau von Kohle, die man unter der Erde fand. Heute sind die riesigen Anlagen, mit denen dieser Rohstoff geschürft wurde, aber weitgehend außer Betrieb und stark verfallen, weil man damit nicht mehr so viel Geld verdienen kann. Ein Teil der Anlagen wird aber heute neu genutzt. Die Zeche Mont Cenis war früher ein Steinkohlen-Bergwerk und ist heute ein moderner Energiepark. Die Akademie Mont-Cenis hat eine gläserne Klimahülle mit einem Mittelmeerklima wie in der südfranzösischen Stadt Nizza. Im Stadtteil Börnig ist eine wichtige europäische Verteilzentrale des Paketdienstes UPS.

In Herne gibt es einige Museen und Parkanlagen. Bekannt ist zum Beispiel das Opel-Museum, wo man eine Menge alte Autos der Marke Opel anschauen kann. Im Westfälischen Landesmuseum für Archäologie findet man einige interessante Ausgrabungsstücke. Dort wird einem auch erklärt, wie Archäologen arbeiten. Eine große Parkanlage ist der Gysenbergpark. Er befindet sich im Osten der Stadt.

Fans des Fußballvereins Borussia Dortmund nennen Gelsenkirchen oft „Herne West“. Das machen sie, um nicht den Namen der Stadt aussprechen zu müssen. Hier spielt nämlich ihr größter Rivale: der FC Schalke 04.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Herne“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.