Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Diskussion:Ulm

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf Diskussion:Ulm)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschieben?

Die Zusatzinfos zum Münster sind sehr interessant, sollten aber eher weiter unten bei der Aufzählung der Sehenswürdigkeiten eingebaut werden. Es ist zwar ein Gebäude was Bezug auf die Geschichte. Ich finde es bei den Sehenswürdigkeiten dennoch besser aufgehoben, als bei dem Teil zur Geschichte von Ulm. Ich werde das mal noch am Wochenende etwas ändern. Solange den Entwurf bitte noch hier lassen Felix Heinimann (Diskussion) 12:36, 4. Apr. 2019 (CEST)
  • Ja. Ich verstehe nicht so ganz, warum Felix noch umsortieren möchte, aber nur zu. Thomas Wickert (Diskussion) 14:23, 4. Apr. 2019 (CEST)
Ich würde das auch nicht umsortieren. Das Münster ist ein wichtiges Element der Geschichte. Den Abschnitt "Sehenswürdigkeiten" müssten wir erst noch einführen und dann auch andere erwähnen. Beat Rüst (Diskussion) 16:36, 4. Apr. 2019 (CEST)
Mich würde interessieren, weshalb gerade diese Kirche den höchsten Turm hat? Kannst du das noch ergänzen, Felix? Gruss, --Patrick Kenel (Diskussion) 15:17, 5. Apr. 2019 (CEST)
Ich hab das nochmal durchgelesen und mich entschieden die Textstelle doch dort zu belassen. Hab den Satz aber noch etwas angepasst, damit es sich besser in die Geschichte einfügt. Felix Heinimann (Diskussion) 00:09, 6. Apr. 2019 (CEST)

Vielleicht eine Grundsatz-Frage, aber...

...in der Galerie habe ich jetzt dreimal eine Wortzerlegung gefunden, die eigentlich nicht korrekt ist, aber offenbar dazu geschaffen wurde, dass man Vorder- und Hinterteil des Wortes separat verlinken und das auch kenntlich machen kann. Oder sehe ich das falsch? Zur besseren Verständlichkeit hilft das m. E. jedenfalls wenig, es erinnert ein wenig an "Einfache Sprache" (das ist nicht gleich kindgerechte Sprache), und auch da erscheint mir das nicht immer zielführend. Vielleicht bin ich der Einzige, den das stört. Ich kann die Relevanz der allgemeinen Frage nicht einschätzen, schiebt sie ggf. ins Forum.

Hier würde ich dreimal einzeln entscheiden: Weder West noch Turm muss verlinkt werden, beim Weihnachtsmarkt würde ich auf einen extra Artikel warten (denn ganz ehrlich, wem bringt es was, da auf Weihnachten und Markt weitergeleitet zu werden?) Bei der Pyramide forme ich den Satz einfach um. Jemand nicht einverstanden? Paul Rohwedder (Diskussion) 15:32, 5. Apr. 2019 (CEST)

Ich stimme dir da völlig zu, Paul. Diese "doppeltverlinkten" Wörter sind mir auch schon mehrfach störend aufgefallen, hatte dem aber bislang nicht so viel Beachtung geschenkt. Deine Änderungen sind für mich völlig plausibel und gut.
Generell ist es immer schwierig, nicht zu viel und nicht zu wenig zu verlinken. Was mich anfänglich beim KLEXIKON störte, dass auch das verlinkt ist, was nichts zur Verständlichkeit des Artikels beiträgt, mache ich mittlerweile genauso. Ich habe bei meinem Sohn bemerkt, dass er links selten dazu nutzt, um den Artikel besser zu verstehen, sondern sie eher als Möglichkeit sieht, sich an eine andere Stelle des KLEXIKONS treiben zu lassen. Kinder gehen da offenbar doch unsystematischer und spielerischer mit um als Erwachsene. Meines Erachtens brauchen wir deshalb keine grundsätzliche Klärung, es hat in jeder Variante seine Vorteile. Thomas Wickert (Diskussion) 16:27, 5. Apr. 2019 (CEST)

Ich kopiere das mal ins Forum, damit man es später wieder findet. Beat Rüst (Diskussion) 20:12, 5. Apr. 2019 (CEST)