Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder – und Partner des neuen Ohrka.de-Podcasts "Politik für Kinder"

Reutlingen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Reutlingen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Turm der Marienkirche ragt weit über die Dächer der Stadt Reutlingen.
Dieser Kupferstich aus dem 17. Jahrhundert zeigt die Stadt Reutlingen mit ihren alten Stadtmauern.

Reutlingen ist eine deutsche Großstadt in Baden-Württemberg. Sie hat ungefähr 115.000 Einwohner. Reutlingen ist das Zentrum eines Landkreises mit dem selben Namen. Dort wohnen etwa 290.000 Menschen. Reutlingen liegt am Fluss Neckar. In der Nähe befinden sich Ulm und Stuttgart, sowie die Schwäbische Alb, ein kleines Gebirge. Reutlingen ist die kleinste Großstadt in Baden-Württemberg.

Archäologen haben herausgefunden, dass die Gegend um Reutlingen schon seit der Jungsteinzeit besiedelt ist. Das ist eine Epoche von vor etwa 40.000 bis 10.000 Jahren. Man fand Spuren von alten Steinzeit-Siedlungen.

Zu Beginn des 11. Jahrhunderts wurde auf dem Reutlinger Hausberg, dem Achalm, eine Burg errichtet. Um diese herum entstand dann die Stadt Reutlingen, die im Jahr 1089 erstmals in einem Schriftstück erwähnt wurde. Von der Burg stehen heute nur noch ein paar Fundamente, also die Grundmauern. Sie wurden irgendwann nicht mehr gepflegt und sind dann über die Jahre zerfallen. Später, im 19. Jahrhundert, wurde an der Stelle der ehemaligen Burg ein Aussichtsturm gebaut. Im Jahr 1726 zerstörte ein Feuer die meisten Häuser in Reutlingen, es gab jedoch keine Todesopfer.

In Reutlingen gibt es viele Orte für Musik und Theater. Bekannt ist unter anderem die Württembergische Philharmonie Reutlingen. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Marienkirche. Beim Stadtbrand im 18. Jahrhundert wurde sie stark beschädigt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde sie jedoch renoviert. Reutlingen hat viele Partnerstädte, unter anderem Aarau in der Schweiz.




Zu „Reutlingen“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule.