Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Harz

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Harz)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Harz aus dem Weltraum fotografiert. Man erkennt ihn deutlich an den dunklen Wäldern. Rundum den Harz haben die Menschen die Bäume längst abgeholzt.

Der Harz ist ein Mittelgebirge in Deutschland. Ein Mittelgebirge ist mindestens 1000 Meter über dem Meeresspiegel hoch. Der Harz liegt in den Bundesländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Das ist viel weiter nördlich als die übrigen Mittelgebirge in Deutschland.

Das Gebirge ist etwa 30 bis 40 Kilometer breit, aber 110 Kilometer lang. Im Osten befindet sich der Unterharz. Dieser Teil des Gebirges ist nur etwa 400 Meter hoch. Im Oberharz, also im Westen, steht unter anderem der Brocken. Das ist der höchste Berg im Gebirge, mit 1142 Metern. Die Gegend um den Harz nennt man Harzvorland.

Was bedeutet der Harz für die Menschen?

Durch den Harz ging früher eine Grenze: die zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland. Die Deutsche Demokratische Republik hatte hier Zäune und Mauern mit Stacheldraht aufgebaut, damit keiner fliehen konnte. Heute sieht man hier leere Streifen in der Landschaft. Dieses „Grüne Band Deutschland “ soll daran erinnern, dass es hier eine Grenze gab.

Bereits vor 700.000 Jahren haben Menschen am Harz gelebt. Auch Neandertaler lebten hier, um Höhlenbären, Mammute und andere Tiere zu jagen. Werkzeuge der Neandertaler hat man zum Beispiel in der Einhorn-Höhle gefunden.

Schon im frühen Mittelalter hat man Tunnel in den Berg geschlagen. In solchen Minen haben sie wertvolle Metalle gefunden, wie Silber und Kupfer. Bergbau gab es im Harz bis etwa zum Jahr 1950. Heute noch gibt es eine Universität in Clausthal-Zellerfeld. Das war früher eine Schule für den Bergbau.

Im Unterharz gibt es auch Landwirtschaft. Vor allem aber ist der Tourismus wichtig für den Harz: Man kann wandern und radfahren in den Wäldern und Tälern. Seit dem Jahr 1990 gibt es den Nationalpark Harz, wo die vielen Arten von Tieren und Pflanzen geschützt sind. Der Nationalpark wurde einige Male vergrößert.

Für den Tourismus ist auch die Brockenbahn wichtig. Mit ihr kann man zum höchstgelegensten Bahnhof Deutschlands fahren. Er liegt in der Nähe des Brockengipfels, einem der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands. Die Züge der Brockenbahn werden von Dampflokomotiven gezogen.

Auf dem Brocken sind verschiedene Radio- und Fernsehsender und eine Wetterstation. Der Brocken kommt als Blocksberg in Sagen vor. Man erzählte sich, dass dort in der Walpurgisnacht vom 30. April Hexen zusammenkämen. Das war zu Beginn der Neuzeit, als Frauen als Hexen beschuldigt und hingerichtet wurden. Die Kinderbuchfigur Bibi Blocksberg wurde also nach dem Berg im Harz benannt.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Harz“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.