Willkommen! Klexikon.de ist Wikipedias kleine Schwester (ZDF) und ein Ausgezeichneter Ort (Land der Ideen)

Grenada

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Grenada)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser See heißt Grand Etang Lake und befindet sich auf der Hauptinsel. Er ist durch einen Vulkan-Krater entstanden.

Grenada ist ein Staat in der Karibik, der aus einer großen und ein paar kleinen Inseln besteht. Auf den Inseln leben nur etwas mehr als 100.000 Menschen. Das sind ungefähr so viele wie in den Städten Trier oder Erlangen. Die Fläche Grenadas entspricht ungefähr der von Dresden. Grenada liegt in den Tropen, etwas nördlich von Venezuela. Es gibt viel Regenwald und schöne Sandstrände. Die Hauptstadt St. George ist eher ein Dorf. Sie liegt im Süden der größten Insel und hat nur 7.000 Einwohner.

Grenada wurde im Jahr 1498 von den Spaniern unter Christoph Kolumbus entdeckt und erhielt den Namen einer spanischen Stadt. Heute sprechen die Menschen Englisch. Das hat damit zu tun, dass die Inseln später ein Teil des riesigen britischen Weltreichs wurden. Die Unabhängigkeit erlangte Grenada in den Jahren nach 1970. Es ist aber immer noch ein Teil des Commonwealth. Das Staatsoberhaupt ist deshalb die britische Königin.

Die Mehrheit der Menschen in Grenada ist arm und stammt von den Sklaven aus Afrika ab. Nur jeder fünfte hat Vorfahren, die von anderswo kommen. Grenada ist bekannt als Gewürzinsel. Gewürze wie Zimt, Muskat, Nelken oder Ingwer gehören zu den Waren, die viel ins Ausland verkauft werden.

Im Jahr 1983 wurde Grenada von den USA angegriffen. Sie wollten die kommunistische Regierung von Maurice Bishop stürzen. Die USA waren klar überlegen und siegten nach nur einer Woche. Seitdem ist Grenada ein demokratischer Staat mit einer freien Marktwirtschaft.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Bildern und gut für Referate in der Schule.

Grundwissen kindgerecht und alles leicht verständlich. Mehr Wissenswertes über „Grenada“ bei der Blinden Kuh.