Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder, auf MiniKlexikon.de sogar in leichter Sprache

Elfe

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Puck ist ein Elf, den man vor allem aus einem Theaterstück von William Shakespeare kennt: „Ein Mittsommernachtstraum“. Diese Statue hat Carl Andersson gemacht, sie steht in der schwedischen Stadt Stockholm.

Elfen oder Elben oder Alben sind Wesen in Sagen und in der Fantasy. Sie sehen im Grunde aus wie Menschen und haben viele Talente, zum Beispiel können sie oft zaubern. Davon abgesehen gibt es verschiedene Ideen davon, was ein Elf oder eine Elfe ist.

Bereits in den alten Sagen aus Deutschland und Skandinavien kommen Elfen vor. Anscheinend findet man sie oft an der Seite von Göttern. Es gibt sie auch in Märchen und anderen Geschichten. Manchmal sind sie sehr klein und haben Flügel wie Libellen, manchmal sind sie groß und schlank. Sie leben oft in Wäldern und im Einklang mit der Natur.

Später im Mittelalter gibt es viele Erzählungen von bösen Elfen. Diese Schwarzelben fügen Menschen oder Tieren Schaden zu. Vom Wort Alb kommen noch heute Ausdrücke wie der Albtraum, ein schlechter Traum, oder der Hexenschuss, der eigentlich Albenschuss hieß, ein Schmerz im Rücken.

Daneben gab es aber auch gute Elfen, die Lichtalben. Vor allem diese Art von Elfen taucht heutzutage meist in der Fantasy auf. Ein Schriftsteller, der die Elfen sehr bekannt gemacht hat, war John Ronald Reuel Tolkien, der die Roman-Reihe „Herr der Ringe“ geschrieben hat hat. Sogar eine eigene Elfensprache hat er erfunden.

Beliebt sind auch die Elfen, welche am Nordpol dem Weihnachtsmann helfen. Sie arbeiten das ganze Jahr hindurch und beobachten die Kinder, um zu sehen, wie brav sie waren und was sie zu Weihnachten brauchen und sich wünschen. Sie stellen die Geschenke her und bereiten alles vor, damit es ein schönes Weihnachtsfest wird.

In der Fantasy sind die Elfen meist den Menschen ähnlich, wie auch die Zwerge. Sie sind gute Wesen und den Menschen in vielen Dingen überlegen. Sie sind aber auch scheu, wollen für sich selbst leben und können sich gut verteidigen.




Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren, also ein kostenloses Online-Lexikon für Schulkinder. Zum Thema Elfe findet ihr weitere Kinderseiten in der Kindersuchmaschine „Frag Finn“.

Das Klexikon wird gefördert vom weltgrößten Wikipedia-Förderverein Wikimedia Deutschland, von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und von der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz im Bereich des Bundesfamilienministeriums.

Unsere Klexikon-Botschafter sind die Fernseh-Moderatoren Ralph Caspers („Wissen macht Ah!“, “Die Sendung mit der Maus“ und „Frag doch mal die Maus“) und Julian Janssen („Checker Julian“).

Im Klexikon findest du das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition und Bildern in etwa 3.500 Artikeln. Grundwissen kindgerecht und leicht verständlich für alle Schülerinnen und Schüler. Alles, was du für Unterricht, Hausaufgaben und Referate in der Schule wissen musst, in einem Kinderlexikon.