Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Diskussion:Kirgistan

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Name

Danke für den Entwurf - und den Hinweis! Wir orientieren uns in solchen Fragen ja an der Wikipedia, wo der Artikel "Kirgisistan" heißt (mit Erwähnung von Kirgistan und Kirgisien). Der Name steht also "falsch" in unserer Klexikon-Wunschliste. Ich schlage vor, zunächst so weiter zu arbeiten an diesem Entwurf, und wenn er zum Artikel verschoben wird, achten wir dann auch gleich auf den "richtigen" Namen. Ziko van Dijk (Diskussion) 22:48, 29. Jan. 2017 (CET)

Dopplungen

Der Entwurf ist ziemlich lang. Das liegt zum einen daran, dass er aus sehr vielen Abschnitten besteht und sehr viel Informationen darin stecken. Das ist für ein Land, das so weit weg ist und unter dem sich wenige Kinder etwas vorstellen können, auch sehr gut. Trotzdem kann man einges einsparen. Es gibt einige Dinge, die aus meiner Sicht ein wenig zu oft wiederholt werden. Dazu gehören die Pferde und die Walnusswälder, außerdem die Tatsache, dass der Großteil des Landes über 1000 Meter liegt. Außerdem muss m. E. nachdem der Yssykköl einmal aufgetaucht ist, er nicht weiter unten nochmal einen erläuternden Halbsatz bekommen.

Man könnte meiner Meinung nach die Absätze oben (vor der Abschnittsübersicht) deutlich kürzen bzw. einige ganz streichen, wenn die Dinge weiter unten auch noch mal erwähnt werden. Das, was dort steht, ist letztlich eine Zusammenfassung der Dinge von unten, von kleinen Ausnahmen abgesehen, und damit nicht alles notwendig. Ist jemand da komplett anderer Meinung? Paul (Jungautor) (Diskussion) 21:26, 30. Jan. 2017 (CET)

WAs die Einleitung angeht: Sie kann und soll ja eine Art Zusammenfassung sein und dem Leser ersparen, alles zu lesen - wie bei der Wikipedia. Diese Einleitung hier ist von der Größe in etwa das, was wir sonst einen "kurzen" Artikel ohne Abschnitte nennen. Ziko van Dijk (Diskussion) 23:45, 1. Feb. 2017 (CET)
Ich hatte beim Einstellen des Entwurfs selbst das Gefühl, dass Kürzungen noch sein sollten, brauchte aber erst ein bisschen Abstand, um wieder etwas zu sehen. Wie ich freudvoll lese, habt ihr das schon fertig gemacht. Danke :-) So finde ich den Artikel richtig gut. Was die Dopplungen anbelangt, so gehe ich auch von einer Art Zusammenfassung in der Einleitung aus. Manches, was sich jetzt noch wiederholt, würde ich drin lassen, damit die Kinder auch Abschnitte überspringen können.Kathrin Wiemer (Diskussion) 20:57, 3. Feb. 2017 (CET)
Ich habe im letzten Abschnitt noch einen Absatz herausgenommen, wo es um die Reiterwettkämpfe geht, die auch weiter oben schon erwähnt werden, das braucht es dann bei den Kindern nicht nochmal, denke ich. Ansonsten ist es jetzt in Ordnung mit den Wiederholungen. Paul (Jungautor) (Diskussion) 21:16, 3. Feb. 2017 (CET)

Bildunterschriften

  • vorbeugend (falls später mal jemand den "Fehler" korrigieren will) die Bemerkung, dass bei Wikimedia die Transkriptionen für den Ortsnamen Laily falsch sind. In Kirgisisch ist die Schreibweise Лайлы. Aus й wird vor einem Konsonanten i und aus ы wird y.
  • Kinderfotos sind in der Wikimedia rar. Da gerade die Kinderarbeit in Ziegelfabriken in Kirgistan sehr verbreitet ist, wählte ich dieses aus, obwohl es keine Alterangabe bzw. in der Beschreibung die Aussage "Kind" gibt. Mir schaut der Junge verdammt jung aus. Tatsächlich könnte ich mit dieser Ansicht jedoch falsch liegen. Korrekt bleibend hatte ich deshalb die Frageform gewählt: "Dieser Junge stellt Ziegel her. Ob er wirklich schon so alt ist, dass er arbeiten sollte statt in die Schule zu gehen?" Mit der jetzigen Aussage habe ich Bauchschmerzen. Was meint ihr? Kathrin Wiemer (Diskussion) 20:57, 3. Feb. 2017 (CET)
Ist das й nicht sogar ein j? Ich kenne es von der russischen Stadt Ханты-Мансийск, dt. Chanty-Mansijsk Paul (Jungautor) (Diskussion) 21:21, 3. Feb. 2017 (CET)
an sich ja, wenn man streng nach dem IPA geht. In der deutschen Transkription für das Kirgisische Kyrillisch gilt eher: i vor einem Konsonanten und j vor einem Vokal. Einigkeit herrscht nicht ganz. Nur das y ist auf jeden Fall falsch. Was sagst du zur Untertitelung wegen der fehlenden Altersangabe? Ich würde es lieber vor dem Verschieben geklärt haben. Kathrin Wiemer (Diskussion) 22:32, 3. Feb. 2017 (CET)
Ich benutze beim Schreiben nie rhetorische Fragen oder überhaupt Fragen. Ich hätte daran nicht unbedingt weiter Anstoß genommen, aber ich denke, es ist besser, so, wie es jetzt ist. Paul (Jungautor) (Diskussion) 22:36, 3. Feb. 2017 (CET)
So ist es auch etwas neutraler und nicht so plakativ. Paul (Jungautor) (Diskussion) 22:38, 3. Feb. 2017 (CET)
Noch mal drüber geschlafen ... Bei der Wahrheit bleiben sollte oberste Priorität haben. Die Bildunterschrift ist jetzt ohne den Zusammenhang Schule. Ältere Kinder und Eltern stellen diesen vielleicht trotzdem im Gespräch her. Kathrin Wiemer (Diskussion) 08:20, 4. Feb. 2017 (CET)

Verschieben?

Verschiebung trotz Regelverstößen

Dieser Artikel macht mir aus heutiger Sicht keine Freude. Als Zweitwerk der Autorin (nach Aserbaidschan mit schlussendlich über 16.000 Bytes) kam er mit über 20.000 Bytes als erster Entwurf daher. Das ist bereits mehr als das Doppelte unserer Vorgaben. Auch Titel hat es viel zu viele. Es dünkte mich so unmöglich und aufwendig, das in Ordnung zu bringen, dass ich meine Finger davon gelassen habe. Ich hätte mich aber gegen die Verschiebung wehren sollen (was kein Tritt ans Schienbein derer sein soll, die es getan haben).

Heute, 2018, stellen und Kirgistan und Aserbeidschan das Bein, wenn es darum geht zu überlegen, wie wir mit den fehlenden Hauptstädten Europas und den fehlenden Ländern der Welt umgehen. Siehe Hilfe Diskussion:Artikelwünsche. Beat Rüst (Diskussion) 08:59, 8. Jan. 2018 (CET)

Artikel gekürzt

Ich habe den Artikel mal massiv gekürzt (fast halbiert). Jetzt ist er vom längsten Artikel des gesamten KLEXIKON auf PLatz Nr. 59 runtergerutscht, ich denke aber, dass der Artikel trotzdem immer noch zu lang ist. Thomas Wickert (Diskussion) 12:12, 17. Feb. 2018 (CET)

Dank Beats weiteren Anpassungen finde ich die Länge nun gut. Nur die Reiterspiele sollten wir wieder reinnehmen, ist für Kinder sicherlich sehr spannend. Thomas Wickert (Diskussion) 16:56, 17. Feb. 2018 (CET)
Die sind jetzt wieder drin. Beat Rüst (Diskussion) 17:40, 17. Feb. 2018 (CET)