Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder – und für Lese-Anfänger gibt es MiniKlexikon.de

Diskussion:Impressionismus

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschieben?

  • Hab jetzt den Artikel noch etwas erweitert, nachdem ich eine interessante Doku gesehen habe. Mir gefällt er jetzt, also ja. Felix Heinimann (Diskussion) 01:32, 16. Okt. 2018 (CEST)
  • Ja. Normalerweise reicht eine Reihe mit Galeriebildern, aber vielleicht ist das eine berechtigte Ausnahme. --Patrick Kenel (Diskussion) 10:29, 16. Okt. 2018 (CEST)
  • Ja. Bei einer Kunstrichtung soll das möglich sein, zumindest so lange es hier in der Diskussion eine Mehrheit dafür gibt. Beat Rüst (Diskussion) 11:37, 17. Okt. 2018 (CEST)

Bilder

Ich hab mal die Bildbeschreibung beim Monet entfernt. Sie sagt das exakt selbe was schon im Artikel selber steht. Daher reicht der Titel des Gemäldes als Bildunterschrift. So wissen die Kinder, das es das im Artikel erwähnte Bild ist. Felix Heinimann (Diskussion) 21:15, 16. Okt. 2018 (CEST)

Hallo, ich habe es mir nicht näher angesehen. Grundsätzlich sollte eine Bildunterschrift relativ selbstständig sein vom Fließtext, weil es ein Wiki ist. Wenn jemand den Fließtext anpasst, achtet er nicht unbedingt auf Bildunterschriften im Artikel. Ich selbst nutze Bildunterschriften gern für Informationen, die eben noch nicht im Artikel stehen. Außerdem habe ich am Anfang unterschätzt, dass Rezipienten nicht immer auf Anhieb den Bildgegenstand oder die Bildaussage verstehen. Ziko van Dijk (Diskussion) 09:20, 17. Okt. 2018 (CEST)
Da hast du recht. Zudem lesen nicht alle Kids den ganzen Artikel (machen wir ja auch so), sondern oft schaut man nur Titel, Bilder und Unterschriften an. Der Text kommt oft erst später dran, wenn überhaupt, und dann auch nicht immer vollständig. Wiederholungen sind deshalb absolut zulässig. Beat Rüst (Diskussion) 11:25, 17. Okt. 2018 (CEST)