Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder - und für Lese-Anfänger haben wir MiniKlexikon.de

Diskussion:Diplomatie

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschieben?

Auf einem guten Weg: Wie könnte man in der Einleitung gleich am Anfang sagen, was genau D. ist (Definition) und auch, dass das Wort vor allem in der Politik verwendet wird, aber auch sonst ("Da muss man diplomatisch vorgehen")... mir selbst fällt es auf die Schnelle nicht ein. Später mehr. Ziko van Dijk (Diskussion) 15:40, 10. Okt. 2020 (CEST)
Das dürfte in der Tat schwierig werden. Abstrakte Begriffe können im Sinn der Erwachsenen nicht so definiert werden, dass es Kinder dann auch tatsächlich verstehen. "Diplomatie brauchen wir, wenn wir miteinander verhandeln" zeigt einem Kind, in welchen Bereich der Begriff gehört, und es geht ja noch weiter. Es ist eine geschickte Annäherung an einen schwierigen Begriff. "Diplomatie ist die Kunst und Praxis des Verhandelns zwischen..." (wp) ist kaum auf unser Zielpublikum anpassbar. Beat Rüst (Diskussion) 11:10, 13. Okt. 2020 (CEST)
Es ist ja nicht nur die Wikipedia, die an den Anfang eine Definition stellt - zahlreiche Lexika und Wörterbücher haben es ebenso gemacht. Ich schau mal, was sich machen lässt, und wenn es eine Verschlimmbeseserung ist, dann stell es einfach wieder zurück, ja? Ziko van Dijk (Diskussion) 21:37, 19. Okt. 2020 (CEST)