Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Für Lese-Anfänger haben wir das MiniKlexikon.

Diskussion:Belarus

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschieben

  • Ja. -- ... sofern niemand wegen der politischen Aussagen Anmerkungen hat (da kenne ich mich nicht wirklich aus) Thomas Wickert (Diskussion) 18:02, 13. Nov. 2016 (CET)
  • Ja. Danke dir - was könnte deiner Meinung nach ein Problem sein? Lukaschenka regiert autoritär seit 1994, und die Beziehungen zu Russland sind stark. Letzteres etwas abtönen? Ziko van Dijk (Diskussion) 18:05, 13. Nov. 2016 (CET)
  • Ja zum Verschieben, aber bitte nicht weichspülen. Ist ja alles richtig und respektvoll geschrieben. Beat Rüst (Diskussion) 18:34, 13. Nov. 2016 (CET)

Aktuelles (siehe Forumsbeitrag von Anfang Oktober 2020)

Dieser Artikel müsste ins Lemma "Belarus" verschoben werden. Ich finde, dass der letzte Abschnitt die aktuelle Lage ganz gut beschreibt, man kann vielleicht noch etwas "nachfrisieren". Worum ich bitten möchte: Mit allem Respekt vor der eigenständigkeit der belarussischen Sprache und Schreibung, aber sowohl Herr Lukaschenko als auch Frau Tichanowskaja werden medial immer mit der russischen Namensvariante genannt. Da halte ich es für unsinnig, hier auf der belarussischen zu insistieren. Tichanowskajas Name sieht da so anders aus, dass ich (obwohl ich den Hintergrund dieser verschiedenen Transkriptionen kenne) sie nur aus dem Kontext erkannt habe. Wie soll ein Kind da jemals drauf kommen? Ich rate stark an, das zu ändern. Stattdessen könnte man beim Sprach-Abschnitt so einen Namen mal in beiden Varianten nennen, damit der Unterschied klar ist. Damit einfach so zu hantieren, ist m. E. unsinnig. Paul Rohwedder (Diskussion) 10:35, 3. Okt. 2020 (CEST)

Auch ich halte die Schreibweise dieser Personen auf Russisch für einfacher. Wie hier im Klexikon lautet der Landesname in der WP weiterhin Weissrussland. Begründet wird dies mit Verweis auf WP:NK damit, dass Weissrussland im Sprachgebrauch überwiegt. Daran ist ja auch nichts falsch und Weissrussland steht auch nicht unter Nazi-Verdacht wie Tschechei für Tschechien. Wenn die Medien nun aber ständig über Belarus berichten, dürfte sich das früher oder später dennoch ändern. --Patrick Kenel (Diskussion) 20:52, 8. Okt. 2020 (CEST)
Ich höre in den Medien eben auch nur noch Belarus. Weißrussland hört sich auch so an wie ein Anhängsel an Russland. Deshalb bin ich eher für Belarus. Beat Rüst (Diskussion) 22:20, 19. Okt. 2020 (CEST)