Hallo! Klexikon.de ist mit über 2666 Artikeln das größte kostenlose Lexikon für Kinder - zum Beispiel über die "Fridays for Future".

Diskussion:Atome und Moleküle

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sorry Benutzer:Maximilian Schönherr, aber in dem Artikel sind so viele Fehler drin. Ich meine damit nicht Vereinfachungen für die Kinder sondern einfach falsche Aussagen, die ich als Chemie-Lehrer so nicht stehen lassen möchte ;-)

Ein einfaches Umformulieren reicht meiner Meinung nach nicht, denn ich finde den Aufbau auch nicht optimal. Ich würde es neu formulieren und dann hier einfügen, damit du und andere es durchschauen können. --Birgit Lachner (Diskussion) 21:59, 21. Dez. 2014 (CET)

nur zu! maximilian (Diskussion) 22:38, 21. Dez. 2014 (CET)

Hab's beim einfügen vergessen: Entstehungsgeschichte http://klexikon.zum.de/index.php?title=Benutzer:Birgit_Lachner/Atom&action=history --Birgit Lachner (Diskussion) 19:23, 26. Dez. 2014 (CET)

Inhaltsverzeichnis

Okay so?

Umarbeitung

Grüezi. Ich unterrichte derzeit u.a. eine 6. Klasse, also etwa 12-Jährige. Dann habe ich mir vorgestellt, wie die auf unseren Atom-Artikel reagieren. Diese Übung musste ich aber gleich wieder abbrechen, weil mir schwindlig wurde. Ich habe nun den ersten Teil des Artikels umgearbeitet und denke, dass er so verständlicher sein sollte. Nicht verändert habe ich die Atomkraft und die Atombombe, obwohl zu ersterer ein eigener Artikel besteht. Gilt auch für Wasser. Beat Rüst (Diskussion) 19:16, 4. Nov. 2017 (CET)

Ich möchte niemanden verletzen, aber mir gefällt im Artikel "Atom" leider so einiges nicht:
  • Die Erklärung der Atomhülle als "Schale" ähnlich dem Leder eines Fußballs passt m.E. nicht. Warum nicht die (physikalisch korrekte) Beschreibung der Elektronenwolke nutzen? (Ist weiter unten durchaus besser erklärt)
Kein Problem, kann ich machen (BR)
  • Die Formulierung "Aus Atomen besteht beispielsweise Eisen, Kupfer oder Gold. ..." gefällt mir auch nicht, da ja (fast) alles aus Atomen besteht (auch Moleküle bestehen aus Atomen). Soll das vielleicht meinen, dass diese Stoffe atomar vorliegen und nicht molekular? Wird mir nicht klar, ist m.E. auch für Kinder relativ unwichtig.
Ja, soll meinen atomar, nicht molekular. Ein Molekül ist für ein Kind ein Molekül, nicht auch ein Atom. WP ist da inkonsequent: Der Artikel beginnt mit Atomen, und einige davon sind dann plötzlich Moleküle. Ich wurde schon mehrfach von Kindern gefragt, was denn der Unterschied zwischen Atomen und Molekülen sei. Das kann ich einem 11-jährigen nicht mit atomarem und molekularem Vorkommen erklären, auch wenn es wissenschaftlich richtig wäre. Vergleiche dazu meinen Neueintrag unter Hilfe/Diskussion/Forum (BR)
  • Ist die Anzahl der Atome mit 118 wirklich klar? Sind vielleicht nur nicht alle bekannt? Sind da auch die drin, die nur extrem kurz unter extremen Bedingungen erzeugt werden können?
Ich habe jetzt mal ein "mindestens" eingesetzt, das reicht für das Alter aus (siehe Hilfe/Diskussion/Forum, BR)
  • Das mit dem "Herstellen" von Molekülen finde ich auch eher irreführend (das Ziel ist es ja nicht wirklich, ein Molekül herzustellen). Man könnte vielleicht besser sagen, dass in der Natur sich ständig und überall Aufbau und Zusammensetzung von Molekülen verändern (Verbrennung, Verdauung, chemische Reaktionen, ...) und dass Menschen dies auch gezielt beeinflussen können (Chemie, Kunststoffherstellung, Beton, Kraftstoffnutzung, ...), um die Eigenschaften von Stoffen zu beeinflussen oder die Reaktionen (Energie, Wärme, ...) irgendwie zu nutzen.
Da hast du doch völlig recht. Besser setzt du das selber ein, du bist ja der Vater des Gedankens (BR).
Die Strukturierung gefällt mir auch nicht:
  • "Was sind Atome?" als Unterkapitel im Artikel "Atom" ist doch doppelt gemoppelt. Vielleicht könnte man die Inhalte von "Was sind Atome?" einfach mit oben reinnehmen?
Die Gliederung unter den Titeln "Was sind Atome" und "Was sind Moleküle" schafft aus meiner Praxissicht am meisten Klarheit, weil das eben genau die Kinderfragen sind. (BR)
  • Die Erklärung des Moleküls ganz oben sollte man dann auch besser auf den Abschnitt "Was sind Moleküle?" verlagern.
  • Den Abschnitt "Was ist Atomkraft?" sollte man m.E. wegfallen lassen, da es dazu bereits einen eigenen Artikel gibt. Ggf. könnte man Teile dieses Abschnitts noch in den "Atomkraft"-Artikel integrieren (erwähnen sollte man die Atomkraft natürlich schon mit einem Satz und der Verlinkung).
Dieser Meinung bin ich auch, habe jedoch einfach den Eingriff mal nicht vorgenommen. Vielleicht kann man einfach streichen, vielleicht gibt es auch Teile, die man übernehmen könnte. Wer macht das? Genau das hat mich auch zum nächsten Thema unter Hilfe/Diskussion/Forum geführt. (BR)
Ich möchte natürlich nicht die ganze Arbeit, die in dem Artikel steckt, geringschätzen, aber meiner Meinung nach müsste man den Artikel sehr gründlich umarbeiten. Thomas Wickert (Diskussion) 10:54, 5. Nov. 2017 (CET)
Jeder darf alles sehr gründlich umarbeiten. Ich habe auch nicht der Weisheit letzten Schluss gefunden, aber ich erlebe täglich, wie die Kinder ticken. Und ich sehe leider manchen Artikeln an, dass sich die Autoren nur teilweise in das Denken der Kinder einfühlen konnten und zu wissenschaftlich blieben. Meine übrigen Bemerkungen habe ich oben mit dem Kürzel BR eingefügt. Beat Rüst (Diskussion) 17:30, 5. Nov. 2017 (CET)
Die BEschreibung von Molekülen als "Moleküle haben mehrere Kerne und eine Wolke von Elektronen darum herum. " wird erst ab Klasse 9 verwendet. Ich würde vereinfach formulieren, dass Moleküle zusammenhängende Atome sind. --Birgit Lachner (Diskussion) 16:12, 14. Feb. 2019 (CET)
Habe im nächsten Abschnitt noch einige Sachen gelesen, wo sich mir fachlich die Fußnägel hochrollen ... sorry, da sind einige echt fürchterliche Fehler drin!!! Daher mein Vorschlag für eine neue Variante ... --Birgit Lachner (Diskussion) 16:46, 14. Feb. 2019 (CET)
Danke für deine Umarbeitung. Ich habe die gleich eingebaut. Das hättest du auch selber tun dürfen, aber ich schätze deine Zurückhaltung. Die echt fürchterlichen Fehler sehe ich zwar nicht, aber der Text ist bestimmt besser so. Beat Rüst (Diskussion) 19:23, 14. Feb. 2019 (CET)

Umarbeitung "Was sind Atome" ... mein Vorschlag

Mit ganz modernen Spezialmikroskopen kann man Atome sichtbar machen. Sie erscheinen dann als unscharfe Kügelchen. Allerdings ist das nur eine Computer-Darstellung. Denn tatsächlich bestehen Atome aus einem Kern und einer sogenannten Elektronen-Hülle, die sich nur dadurch ergibt, dass die Elektronen so schnell um den Kern herum sausen, dass man meint, sie seien gleichzeitig überall. Wenn sich die Elektronen von den Atomem ablösen lassen und weiter bewegen, dann fließt elektrischer Strom.

Im Atomkern befinden sich zwei Arten von Teilchen: Protonen und Neutronen. Die Protonen sind positiv geladen. Sie halten die Elektronen wie an einem unsichtbaren Faden fest, weil diese negativ geladen. Sie ziehen sich ähnlich wie die zwei verschiedenen Pole von Magneten an.

Atome unterscheiden sich durch die Größe des Kerns. Sie haben also mehr oder weniger Protonen und Neutronen. Das kleinste von ihnen ist der Wasserstoff. Das ist ein Gas, und darf nicht mit Wasser verwechselt werden. Der Wasserstoff hat den ersten Platz im Periodensystem der Elemente. Das ist eine Tabelle, dass alle Atomsorten zeigt.

Für Physiker sind die Atom-Bestandteile Protonen, Neutronen und Elektronen zu ungenau. Sie kennen noch kleinere Bestandteile. Aber um das wirklich gut zu verstehen, muss man mindestens ins Gymnasium oder sogar auf die Universität gehen.

Umbenennung?

Wie ist eigentlich der Stand der Diskussion? Grundsätzlich sollte ein Lemma eher aus einem Wort bestehen bzw. sich auf eine Sache beziehen. "Atom und Molekül" wäre theoretisch denkbar, aber sperrig und nicht so gut beim Verlinken. Was meint ihr? Oder Moleküle im eigenen Artikel? Ziko van Dijk (Diskussion) 16:57, 12. Nov. 2017 (CET)

Es gibt zwei Möglichkeiten: Umbenennen in "Atome und Moleküle" oder aufteilen. Ich würde es eher zusammenlassen und umbenennen. Egal, was wir entscheiden: Ich setze es nachher um (aber erst nachher). Die Teile zur Atomkraft würde ich dann hier in beiden Fällen löschen und wesentliche Inhalte in die entsprechenden Artikel einfügen. Beat Rüst (Diskussion) 09:10, 13. Nov. 2017 (CET)