Klexikon.de - die Wikipedia für Kinder. Informiert euch hier über den Krieg in der Ukraine.

Essen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
K (Textersetzung - „<gallery> Datei:“ durch „<gallery> “)
 
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
<gallery>
 
<gallery>
Datei:Glück Auf 2010 062.jpg|Die [[Zeche Zollverein]] bei einem Kulturfest
+
Glück Auf 2010 062.jpg|Die [[Zeche Zollverein]] bei einem Kulturfest
 
Datei:Essener Alte Synagoge.jpg|Alte [[Synagoge]]
 
Datei:Essener Alte Synagoge.jpg|Alte [[Synagoge]]
 
Datei:Grugapark Essen, Musikpavillon.jpg|Musikpavillon im Grugapark
 
Datei:Grugapark Essen, Musikpavillon.jpg|Musikpavillon im Grugapark

Aktuelle Version vom 10. Januar 2022, 00:01 Uhr

Klexikon K.png Essen  
DEU Essen COA.svg
Wappen
Land Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Einwohnerzahl etwa 583.000
Fläche etwa 210 Quadrat­kilometer
Ober­bürgermeister Thomas Kufen
Essen (Deutschland)
Essen ({{Coordinate to Vorlage:CoordinateRR DEFAULT for maps NS =51.450833333333 EW =7.0130555555556 verweis=[[:Vorlage:CoordinateLINK]]
Essen
Wo die Stadt in Deutschland liegt
Wenn man in Essen aus dem Hauptbahnhof kommt, sieht man dieses Hotel.

Essen ist eine Stadt in Deutschland. Sie liegt im Westen, im Bundesland Nordrhein-Westfalen. In Essen leben mehr als eine halbe Million Menschen, dadurch ist sie eine der größten Städte Deutschlands. Um Essen herum liegen noch weitere große Städte, die Gegend nennt man Ruhrgebiet.

Schon in der Steinzeit haben hier Menschen gelebt, und im Mittelalter gab es ein berühmtes Kloster. Das ist ein Ort, an dem Männer oder Frauen leben, die zur Kirche gehören wie andere Menschen zu einer Familie. Es war ein Frauenkloster.

Im 19. Jahrhundert zogen ganz viele Menschen nach Essen. Grund dafür war die Kohle, die man dort im Boden gefunden hat. Auch Stahl wurde aus Eisen gemacht. Man spricht von der Zeit der Industrialisierung. So entstanden in Essen viele Bergwerke, mit denen man die Kohle nach oben geholt hat, außerdem Fabriken und natürlich Häuser für die vielen Arbeiter.

Im Zweiten Weltkrieg haben Bomben den größten Teil von Essen zerstört. Essen wurde zwar wieder aufgebaut. Es erlebte bald aber ein anderes Problem: Weil weniger Kohle gefunden wurde, wurden viele Menschen arbeitslos. Trotzdem ist Essen immer noch eine große Stadt mit vielen Geschäften, Museen und einer Universität, die sie sich mit Duisburg teilt.



Zu „Essen“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.