2024 wird gefeiert: 10 Jahre Klexikon und 5 Jahre MiniKlexikon. Spenden helfen uns sehr!

Diskussion:Schnabel

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 31. Dezember 2017, 19:10 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge) (Beat Rüst verschob Seite Entwurf Diskussion:Schnabel nach Diskussion:Schnabel)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Tiere ohne Zähne

Bei uns Menschen wachsen die Zähne im Ober- und im Unterkiefer .... Ich hatte diese Formulierung gewählt, weil mir kein Oberbegriff für zahnbewehrte Tiere einfiel. („Wirbeltiere“ geht nicht, denn auch Vögel und Schildkröten sind Wirbeltiere, und beide haben keine Zähne.) So ist es zumindest nicht falsch, auf die Generalisierung könnte ich verzichten. Fällt jemandem was besseres ein? Fragt Thomas Schoch (Diskussion) 21:03, 30. Dez. 2017 (CET)

Irgendwas mit Säugetiere? Und Fische? Bin leider biologisch nicht sooo bewandert. Beat Rüst (Diskussion) 22:01, 30. Dez. 2017 (CET)
Dann fehlen die Amphibien und die Reptilien - da gibt's die Ausnahme Schildkröten. Können wir's nicht so lassen, wie es jetzt ist? --Thomas Schoch (Diskussion) 22:06, 30. Dez. 2017 (CET)
Doch, sicher, ist ja richtig. Ich finde es immer schwierig mit Tierarten und so. Erstens kenne ich sie zu wenig, zweitens gibt es überall Ausnahmen... Beat Rüst (Diskussion) 22:07, 30. Dez. 2017 (CET)

Verschieben?

Grins :-) --Thomas Schoch (Diskussion) 22:16, 30. Dez. 2017 (CET)