2024 wird gefeiert: 10 Jahre Klexikon und 5 Jahre MiniKlexikon!

Diskussion:Konzentrationslager

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Sehe gerade, du bearbeitest den Artikel. Bei "An was für Konzentrationslager denkt man heute zumeist?" würde ich noch den Begriff wegekeln ersetzen. --Felix Heinimann (Diskussion) 19:53, 14. Okt. 2020 (CEST)

Ja, da müsste man was Besseres finden. Bin offen für Vorschläge! Ziko van Dijk (Diskussion) 20:12, 14. Okt. 2020 (CEST)
Habe es mal geändert. Wäre es vielleicht noch sinnvoll, die Gulags als sowjetisches Gegenstück zu erwähnen? Weiß jetzt nicht, in wie fern diese den KZs ähnlich sind. --Felix Heinimann (Diskussion) 21:20, 14. Okt. 2020 (CEST)
Man fällt da schnell unter Generalisierungsverdacht, aber ich finde auch, die Gulags sollten zumindest erwähnt werden. Da sind auch Millionen Menschen gestorben, man kennt das alles nur nicht so genau, weil der Stalinismus nie aufgearbeitet wurde wie die NS-Zeit. Es muss ja nicht ganz oben hin, wo der Satz "Heute denkt man (...) vor allem an die deutschen Konzentrationslager im Zweiten Weltkrieg" ja den Hauptinhalt des Artikels benennt. Weiter unten, im dritten Absatz oder auch im "an was für KZ denkt man heute zumeist"-Abschnitt ginge es, denke ich. Paul Rohwedder (Diskussion) 12:46, 16. Okt. 2020 (CEST)
Also so erwähnen, dass sie gerade nicht als "Gegenstück" oder gar "Konkurrenz" dastehen, sondern als zusätzliches Beispiel für andere Arten von KZ. Es soll ja nicht die Gefahr bestehen, dass nach dem "Die Russen haben's genauso gemacht"-Narrativ verharmlost wird. Paul Rohwedder (Diskussion) 12:55, 16. Okt. 2020 (CEST)
Das finde ich auch. Es ist allerdings nicht ganz einfach, weil der dritte Absatz nur heutige Diktaturen erwähnt. Als Alternative könnte der Gulag in den Artikeln zur Sowjetunion und zu Stalin eingehender behandelt werden. --Patrick Kenel (Diskussion) 14:50, 16. Okt. 2020 (CEST)
Ja, das ist möglich. Ich überlege mir heute abend was. Danke euch. Ziko van Dijk (Diskussion) 15:08, 16. Okt. 2020 (CEST)
Hallo, danke für die Hilfe. Wie steht es mit dem Verschieben, wie weit sind wir? Ziko van Dijk (Diskussion) 21:17, 19. Okt. 2020 (CEST)

Verschieben?