Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Zwiebel

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verschiedene Zwiebelsorten

Die Zwiebel ist eine Pflanze. Normalerweise meint man die sogenannte Gartenzwiebel. Zwiebeln sind mit anderen Pflanzen wie Lauch und Knoblauch verwandt.

Die Zwiebelpflanze hat Stengel und Blätter, die grünlich-gelblich sind. Man baut die Pflanze an, indem man Samen oder junge Zwiebeln in die Erde steckt. Die meisten Pflanzen entfernt man, damit die übrigen besser wachsen. Die Pflanzen können bis zu zwei Jahren wachsen.

Unter der Erde reift das an, was man meistens mit dem Wort „Zwiebel“ meint: eine Art Speicher für Nährstoffe. Bei den meisten der vielen Zwiebelsorten kann man die Zwiebel essen.

Man verwendet Zwiebeln als Gemüse. Sie riechen und schmecken stark. Schon bei den Alten Ägyptern und dann bei den Römern kannte man die Zwiebel. Aus dem lateinischen Wort „cepula“ stammt übrigens auch unser deutsches Wort.



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Zwiebel“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.