Willkommen auf Klexikon.de! Dem großen und kostenlosen Online-Lexikon für Kinder. Ausgezeichnet als Innovation für Deutschland 2018.

Tsunami

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Tsunami)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Tsunami trifft im Jahr 2004 auf die Küste Thailands. Für diese Menschen kommt die Flucht zu spät. Sie müssen jetzt einfach Glück haben.
Diese Zeichnung zeigt: Die Flutwelle eines Tsunami entsteht erst an der Küste, denn dort ist das Wasser nicht mehr tief. Darum erkennt man von einem Schiff weit draußen im Meer aus nicht, welche Gefahr der Küste droht.

Ein Tsunami ist eine Flutwelle, die im Meer entsteht und auf eine Küste trifft. Der Tsunami reißt in den Häfen und an den Küsten alles mit: Schiffe, Bäume, Autos und Häuser, aber auch Menschen und Tiere. Dann fließt das Wasser wieder zurück ins Meer und richtet weitere Schäden an. Bei einem Tsunami sterben viele Menschen und Tiere.

Ein Tsunami entsteht meistens durch ein Erdbeben auf dem Meeresgrund, selten durch einen Vulkanausbruch im Meer. Wenn der Meeresboden sich hebt, hat das Wasser keinen Platz mehr und wird auf alle Seiten gedrängt. So entsteht eine Welle, die sich rundherum ausbreitet wie ein Kreis. Meist entstehen mehrere Wellen mit Pausen dazwischen.

Mitten auf dem Meer nimmt man diese Welle aber nicht wahr. Weil das Wasser hier sehr tief ist, ist die Welle noch nicht so hoch. An der Küste ist das Wasser aber weniger tief, so muss die Welle hier viel mehr in die Höhe ausweichen. Dadurch entsteht beim Tsunami eine richtige Wasserwand. Sie kann über 30 Meter hoch werden, das ist so hoch wie ein zehnstöckiges Wohnhaus. Diese Flutwelle kann alles zerstören. Große Schäden entstehen aber auch durch das Material, das sie beim Überfluten des Landes mit sich reißt.

Den Begriff „Tsunami“ haben japanische Fischer erfunden. Sie waren auf dem Meer und haben nichts bemerkt. Als sie zurückkamen, war der Hafen zerstört. Das japanische Wort für „Tsu-nami“ bedeutet: Welle im Hafen.

Die vergangenen Tsunamis haben sehr viele Tote gefordert. Heute kann man die Menschen warnen, sobald man ein Erdbeben auf dem Meeresgrund messen kann. Der Tsunami breitet sich aber extrem schnell aus, im tiefen Meer so schnell wie ein Flugzeug. Bei einer Warnung müssen die Menschen sofort die Küste verlassen und möglichst weit weg oder besser noch auf einen Hügel fliehen



Wissen kindgerecht und leicht verständlich – Mehr Wissenswertes über „Tsunami“ bei der Blinden Kuh.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, in 12 Wissensgebieten und gut fürs Referat.