Welche deutsche Sportlegende wurde diesen Monat 75 Jahre alt? Hier wird das Geheimnis gelüftet!

Optik

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Optik)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wenn man das Licht der Sonne durch diesen dreieckigen Glaskörper schickt, teilt es sich in die Regenbogenfarben auf. Solche Dinge untersucht die Wissenschaft der Optik.

Die Optik ist die Lehre vom Licht. Sie ist eine Wissenschaft und gehört zur Physik. Das griechische Wort „optikós“ entspricht in etwa unserem „sehen“.

Mit der Optik haben viele Dinge zu tun, zum Beispiel unsere Brillen, denn die stellt der Optiker her. Der Optiker kann die Sehkraft der Augen messen und entsprechende Linsen für die Brille herstellen. Diese Linsen aus Glas oder Plastik unterstützen die Linse in unserem Auge, damit wir scharf sehen.

Je nachdem, wie man Linsen in einem Rohr anordnet, entsteht ein Mikroskop oder ein Teleskop, also ein Fernrohr. Die Form der Linsen und die Art, wie sie zueinander stehen, gehören ebenfalls zur Optik.

Auch ein Regenbogen ist eine optische Erscheinung. In den winzigen Wassertröpfchen wird das Licht umgelenkt. So erscheinen in einer Reihe violett, blau, grün, gelb und rot. Man spricht vom Farbspektrum oder von den Spektralfarben.

Licht ist aber noch viel mehr. Deshalb gehört auch die atomare Strahlung zur Optik, ebenso die Röntgenstrahlen. Auch die Wärmestrahlung eines Feuers gehört zur Optik, ebenso wie die Strahlung eines Mikrowellenofens. Sogar Radiowellen, die uns die Programme übertragen, gehören zur Optik.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Optik“ haben die Blinde Kuh und Frag Finn.