Diskussion:Klexikon

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo, nur eben grundsätzlich: Ich fremdel ein wenig mit dem Lemma. In der Wikipedia würde man warnen vor Inhalten, die zu sehr selbstreferentiell sind, die zu sehr Bezug auf die Wikipedia nehmen. Natürlich gibt es schon lange einen Wikipedia-Artikel über die Wikipedia. Dennoch sollte man hier ein wenig zurückhaltend sein und vor allem nicht die berichtende Inhalts-Ebene und die Ebene der Mitmachplattform vermischen. :-) Ziko van Dijk (Diskussion) 18:55, 28. Mai 2015 (CEST)

Klexikon ist ein Online-Lexikon

Mein Vorschlag ist es, daß der Artikel auch erwähnen sollte, dass es das Klexikon "nur" online gibt. Ist das zu selbstverständlich? Was haltet Ihr davon? -- Jan Tietje (Diskussion) 17:56, 7. Jun. 2015 (CEST)

Durchaus nicht selbstverständlich - allerdings, vielleicht heutzutage auch nicht zu seltsam? Ziko van Dijk (Diskussion) 21:52, 7. Jun. 2015 (CEST)

Verschieben?

Bild ist ergänzt. :-) -- Jan Tietje (Diskussion) 22:06, 8. Jun. 2015 (CEST)