Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder - und für Lese-Anfänger haben wir MiniKlexikon.de

Diskussion:Gotik

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschieben?

Bebilderung

Lieber Michael, Noch bin ich im Artikel an der Arbeit. Durch den Kapiteleinschub sind noch Redundanzen zu entfernen. Vor allem soll noch ein Abschnitt über die Bildende Kunst hinein. Deswegen liegt mir daran, die Abbildungen strukturierter anzuordnen und der Baukunst und der Bildkunst gezielter zuzuordnen. Deswegen wünsche ich mir doch zwei Galerien. --Alfred Löhr (Diskussion) 12:26, 22. Jan. 2021 (CET)

Nun bin ich durch. Ich finde, die Galerien tragen zur Übersichtlichkeit und Gliederung bei. Sie müssen bei den Abschnitten stehen, weil sie in Bild und Unterschrift wichtige Informationen geben oder verdeutlichen. Die Bildauswahl ist unmittelbar auf den Text bezogen. Ein Artikel über Kunst braucht mehr Bilder, als eine abstrakte Begriffsbestimmung. Woanders werde ich mich um so mehr zurückhalten. Versprochen. - Wenn Bilderzahl unbedingt reduziert werden sollte, biete ich die Neogotik-gallery an. - Mir war dann auch wichtig, die Gotik nicht als statischen Zustand zu schildern, sondern auch innerhalb der Epoche eine Entwicklung zu zeigen. - Noch was zur Verteidigung von etwas längeren Sätzen, die über eine "Einfache Sprache" hinausgehen: Klar, lange Nebensatzkonstruktionen dürfen nicht sein. Aber parataktisch aneinander gehängte und durch Kommata getrennte kurze Einheiten strukturieren besser, verdeutlichen was zusammengehört. - Die Bildauswahl ist noch nicht ganz optimal, ich behalte das im Auge. Alfred Löhr (Diskussion) 22:09, 22. Jan. 2021 (CET)

Nana, ganz so schlimm ist es ja nicht geworden. Ich habe die zu kurzen und etwas vereinzelten Absätze vom Schluss in die Einführung verschoben. Dort gehören sie eher hin. (Die gothic novel braucht es mE nicht). So entsteht auch mehr Platz für das Startbild.
Das Bild mit der Fraktur habe ich weggelassen; es gibt fast dasselbe Bild im Artikel Deutsche Druckschrift.
Die ersten beiden Absätze der Einführung werden unten je in einem Abschnitt weiter ausgeführt, in der richtigen Reihenfolge, so wie es sein sollte.
Die Bilder können zu viel Platz einnehmen, da hast du recht. Dann muss man sich eben eher auf Querformate konzentrieren; habe ich beim Fenster mal gemacht. Durch die Farbe ist das mE ein zusätzlicher Gewinn.
Zur Anordnung der Galerie und innerhalb der Galerie: Die Bilder folgen dem Text, ebenfalls so, wie es sein sollte und wie es die Kinder am besten begreifen. Die Neugotik am Schluss bildet hier die Ausnahme, aber das kriegen die Kinder locker hin.
Bleiben noch die sieben Bilder in der Galerie. Wir haben insgesamt vier Statuen. Ich denke, hier könnte man noch eine löschen. Notfalls würde ich auch sieben Galeriebilder akzeptieren, das fällt optisch nicht aus dem Rahmen. Beat Rüst (Diskussion) 17:51, 24. Jan. 2021 (CET)

Einverstanden; die Bild-Text-Zuornung funktioniert jetzt. Ich habe noch ein wenig gelinkt, poliert und mehr aus Layout-Gründen, als aus inhaltlichen, den Kruzifixus weggenommen. Alfred Löhr (Diskussion) 21:28, 24. Jan. 2021 (CET)