Klexikon.de ist immer für euch da. Bitte passt gut auf euch auf! Unser Partner-Projekt Ohrka.de hat für die Zeit zu Hause 150 kostenlose Hörabenteuer.

Moorleiche

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manchmal sind Moorleichen so gut erhalten, dass man sogar Gesichtszüge, Falten und Bartstoppeln erkennen kann. Dieser Mann stammt wohl aus der Eisenzeit. Er starb wahrscheinlich vor über 2.000 Jahren.

Moorleichen sind Körper von Menschen, die lange Zeit in einem Moor gelegen haben. Das Moor erhält Menschen, Tiere und Pflanzen unter bestimmten Bedingungen so, dass Forscher sie heute gut untersuchen und viel daraus lernen können.

Was findet man außer Moorleichen im Moor?

In Mooren kann man auch Dinge finden, die Menschen dort versteckt oder verloren haben. Meistens kann man das heute nicht mehr so genau unterscheiden.