Willkommen auf Klexikon.de: Wir sind seit fünf Jahren für euch da - als erste und größte "Wikipedia für Kinder".

Beatles: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (kategorien nach verschiebung angepasst)
K
Zeile 2: Zeile 2:
 
Die Beatles waren eine Musikgruppe aus der Stadt Liverpool in [[Großbritannien]]. Ihr Stil war der Beat, sprich „Biet“. Das ist eine Art Rockmusik, die damals etwas ganz Neues war. Keine andere Band hat jemals so viele Schallplatten und andere Tonträger verkauft wie die Beatles.  
 
Die Beatles waren eine Musikgruppe aus der Stadt Liverpool in [[Großbritannien]]. Ihr Stil war der Beat, sprich „Biet“. Das ist eine Art Rockmusik, die damals etwas ganz Neues war. Keine andere Band hat jemals so viele Schallplatten und andere Tonträger verkauft wie die Beatles.  
  
Gegründet wurde die Band 1959. John Lennon war mit 19 Jahren der Älteste, Paul McCartney, George Harrison und Pete Best waren ein bis drei Jahre jünger. Nach drei Jahren verließ Pete Best die Gruppe. Statt ihm spielte nun Richard Starkey das [[Schlagzeug]], der sich Ringo Starr nannte. Die übrigen Mitglieder der Band sangen und spielten Gitarrre.
+
Gegründet wurde die Band 1959. John Lennon war mit 19 Jahren der Älteste, Paul McCartney, George Harrison und Pete Best waren ein bis drei Jahre jünger. Nach drei Jahren verließ Pete Best die Gruppe. Statt ihm spielte nun Richard Starkey das [[Schlagzeug]], der sich Ringo Starr nannte. Die übrigen Mitglieder der Band sangen und spielten Gitarre.
 
   
 
   
 
In Großbritannien blieb die Gruppe am Anfang unbekannt. Erfolg hatten sie hingegen in [[Hamburg]], wo sie in kleinen Gaststätten auftraten. Auf der ganzen Welt bekannt wurden sie 1963 mit dem Lied „I Want To Hold Your Hand“.
 
In Großbritannien blieb die Gruppe am Anfang unbekannt. Erfolg hatten sie hingegen in [[Hamburg]], wo sie in kleinen Gaststätten auftraten. Auf der ganzen Welt bekannt wurden sie 1963 mit dem Lied „I Want To Hold Your Hand“.
Zeile 11: Zeile 11:
  
 
[[Kategorie:Klexikon-Artikel]]
 
[[Kategorie:Klexikon-Artikel]]
[[Kategorie:Kunst und Kultur]]
 
 
[[Kategorie:Musik]]
 
[[Kategorie:Musik]]
 +
[[Kategorie:Personen]]

Version vom 1. Februar 2015, 21:35 Uhr

Die Beatles im Jahr 1964. Oben sieht man John Lennon und Paul McCartney, die die meisten Lieder geschrieben haben. Unten sind George Harrison und Ringo Starr.

Die Beatles waren eine Musikgruppe aus der Stadt Liverpool in Großbritannien. Ihr Stil war der Beat, sprich „Biet“. Das ist eine Art Rockmusik, die damals etwas ganz Neues war. Keine andere Band hat jemals so viele Schallplatten und andere Tonträger verkauft wie die Beatles.

Gegründet wurde die Band 1959. John Lennon war mit 19 Jahren der Älteste, Paul McCartney, George Harrison und Pete Best waren ein bis drei Jahre jünger. Nach drei Jahren verließ Pete Best die Gruppe. Statt ihm spielte nun Richard Starkey das Schlagzeug, der sich Ringo Starr nannte. Die übrigen Mitglieder der Band sangen und spielten Gitarre.

In Großbritannien blieb die Gruppe am Anfang unbekannt. Erfolg hatten sie hingegen in Hamburg, wo sie in kleinen Gaststätten auftraten. Auf der ganzen Welt bekannt wurden sie 1963 mit dem Lied „I Want To Hold Your Hand“.

Bis ins Jahr 1970 hatte die Band große Erfolge und machte Musik in der ganzen Welt. Einige bekannte Titel sind „A Hard Day's Night“, „Yesterday“ und „Let It Be“. Sie haben auch Filme herausgebracht, wie den Trickfilm „Yellow Submarine“.

1970 hat die Band sich aufgelöst, weil sich die vier Mitglieder nicht mehr verstanden. Alle vier haben aber danach allein oder mit neuen Bands weiter Musik gemacht – Paul McCartney und Ringo Starr sogar bis heute. John Lennon wurde 1980 von einem verwirrten Mann erschossen, George Harrison starb 2001 an einer schweren Krankheit.