Klexikon.de ist die größte Wikipedia für Kinder! Wir erklären auch das Corona-Virus und was eine Pandemie ist. Bleibt gesund und bitte auch zu Hause!

FC Barcelona

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo des FC Barcelona auf einem Banner der Fans.

Der FC Barcelona ist ein Sportverein aus Barcelona, der Hauptstadt der Region Katalonien in Spanien. Ursprünglich wurde „Barça” als Fußballverein gegründet. Heute umfasst die Sportabteilung des Vereins jedoch auch Mannschaften in Basketball, Eishockey und vielen anderen Sportarten. Der FC Barcelona gilt vielen Fußballfans als einer der besten Vereine der Welt.

Der FC Barcelona wurde im Jahr 1899 vom Geschäftsmann Hans Gamper aus der Stadt Winterthur in der Schweiz gegründet. Angeblich soll er sich bei der Wahl der Vereinsfarben blau-karminrot am Schweizer Verein FC Basel orientiert haben. Genau weiß man das aber nicht.

Der FC Barcelona war schon früh sehr erfolgreich. Im Jahr 1902 befand er sich bereits im Finale des spanischen Pokals, verlor dieses jedoch. Danach wurde der Verein mehrmals katalanischer Meister, ehe der Aufstieg in die höchste spanische Liga erfolgte.

Es dauerte aber noch bis in die Jahre nach 1970, dass der FC Barcelona auch außerhalb Spaniens zu einem bekannten Verein wurde. Damals begann man erstmals damit, ausländische Weltstars wie Johann Cruyff, Bernd Schuster oder Diego Maradona zu verpflichten. Den ersten Europapokal holte die Mannschaft im Jahr 1992. Weitere Titel folgten in der Champions League in den Jahren 2006, 2009, 2011 und 2015. Ein besonders erfolgreicher Trainer war der ehemalige Spieler Pep Guardiola, der Barcelona in den Jahren von 2008 bis 2012 trainierte.

Heute ist Barcelona nicht nur fünffacher Champions-League-Sieger, sondern auch einer der erfolgreichsten Vereine Spaniens. Ganze 26 Mal gewann er die spanische Meisterschaft und dazu 30 Mal den Pokal „Copa del Rey”. Nur Real Madrid war in Spanien noch erfolgreicher. Mit Real Madrid hat der FC Barcelona eine langjährige Rivalität. Das hat auch viel damit zu tun, dass Real Madrid ein Verein des spanischen Königs ist. Der FC Barcelona ist dagegen schon seit dessen Gründung ein Symbol dafür, dass Katalonien einmal unabhängig werden sollte. Das wünschen sich viele Leute in dieser Region. Spiele der beiden Mannschaften gegeneinander nennt man auf Spanisch „El Clasico”, den Klassiker.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „FC Barcelona“ haben die Blinde Kuh und Frag Finn.