Kreisel

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Kreisel)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Brummkreisel ist ein Kreisel, mit dem schon ganz kleine Kinder spielen. Den roten Griff oben kann man herausziehen und wieder hineindrücken. Das treibt den Kreisel an. Weil er oft auch Brumm-Geräusche macht, hat er diesen Namen.

Ein Kreisel ist ein Gegenstand, der sich um seine eigene Achse dreht. Kreisel kennt jeder als Kinderspielzeug. Der Kreisel wird auf einer Unterlage schnell um seine aufrecht gehaltene Achse gedreht. Er wandert dann auf der Unterlage umher und behält dabei aber seine aufrechte Stellung bei. Dies nennt man auch Kreiselstabilität. Erst wenn er langsamer wird, beginnt er zu schwanken und fällt schließlich um. Der Kreisel ist eines der ältesten Spielzeuge. Man hat schon viele davon bei archäologischen Ausgrabungen gefunden.

Kreisel werden auch in technischen Geräten eingesetzt. Man benutzt sie zum Beispiel zur Navigation. Navigieren nennt man es, wenn ein Fahrzeug zum gewünschten Ziel gesteuert werden soll. Man verwendet Kreisel zum Beispiel im Kreiselkompass von Flugzeugen oder Schiffen. Auch zur Stabilisierung werden Kreisel eingesetzt. Ohne solche Kreisel wären ferngesteuerte Modellhubschrauber nur extrem schwer zu fliegen.




Zu „Kreisel“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.